Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Tour de France - 8. Tour-Etappe: Col du Tourmalet und erneute Talankunft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France 2016  

8. Tour-Etappe: Col du Tourmalet und erneute Talankunft

11.07.2016, 11:32 Uhr | dpa

Tour de France - 8. Tour-Etappe: Col du Tourmalet und erneute Talankunft. Die 8.

Die 8. Etappe der Tour de France am 9. Juli von Pau nach Bagnères-de-Luchon (184 km). Grafik: S. Stein Foto: dpa-infografik GmbH. (Quelle: dpa)

Lac de Payolle (dpa) - Die achte Etappe der 103. Tour de France am Samstag ist der zweite Tagesabschnitt in den Pyrenäen.

Die Fahrer müssen auf den 184 Kilometern zwischen Pau und Bagnères-de-Luchon unter anderem den Col du Tourmalet auf 2115 Metern Höhe bezwingen - den ersten Anstieg der höchsten Kategorie der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Der legendäre Berg ist 19 Kilometer lang und im Schnitt 7,4 Prozent steil.

Anschließend warten noch drei weitere Kletterpartien auf das Peloton: Die Hourquette d'Ancizan (4,9 Prozent 8,2 Kilometer/2. Kategorie), der Col de Val Louron-Azet (6,8 Prozent/10,7 Kilometer/1. Kategorie) und der Col de Peyresoude (7,8 Prozent/7,1 Kilometer/1. Kategorie). Das Ziel liegt wie am Vortag nach einer 15 Kilometer langen Abfahrt im Tal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017