Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Robert Förster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robert Förster

| t-online.de

Beim Giro und bei der Vuelta war Robert Förster bereits erfolgreich. Nun will der schnelle Mann vom Team Gerolsteiner endlich auch seinen ersten Etappensieg bei der Tour de France feiern. Doch stimmt die Form für den großen Coup? Zwar konnte er bei der Algarve-Rundfahrt zu Beginn der Saison zwei Etappensieg verbuchen. Bei der Tour-Generalprobe Tour de Suisse musste sich der 30-jährige Sache jeweils der Konkurrenz geschlagen geben. Seine beste Platzierung war ein vierter Platz. Teamchef Hans-Michael Holczer bleibt aber optimistisch: "Robert ist immer für einen Sieg gut."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017