Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Mauricio Soler (ausgestiegen)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mauricio Soler (ausgestiegen)

| t-online.de

Mit einem Paukenschlag eroberte Mauricio Soler das Bergtrikot bei der letztjährigen Tour und gab es bis ins Ziel nicht mehr ab. Auf der neunten Etappe stürmte der Kolumbianer in Rekordzeit über den legendären Col du Galibier und sicherte sich den Tagessieg und das Gepunktete Trikot in Briancon. Doch bei der diesjährigen Tour sieht es schlecht aus für den Barloworld-Kapitän: Beim Tourauftakt stürzte er unglücklich, verstauchte sich beide Handgelenke und litt seitdem fürchterlich. Auf der fünften Etappe musste er aufgeben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal