Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Duclos-Lassalle gibt verletzt auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France - Team Cofidis  

Duclos-Lassalle gibt verletzt auf

05.07.2008, 17:48 Uhr | sid

Herve Duclos-Lassalle (Foto: imago)Herve Duclos-Lassalle (Foto: imago) Cofidis-Profi Hervé Duclos-Lassalle ist das erste Sturzopfer der 95. Tour de France. Für den 28 Jahre alten Sohn des früheren Paris-Roubaix-Gewinners Gilbert Duclos-Lassalle war die Frankreich-Rundfahrt 2008 bei Halbzeit der ersten Etappe zwischen Brest und Lumelec in der Bretagne beendet.

Der Franzose zog sich kurz vor der Verpflegungsstation bei Kilometer 96,5 eine Handgelenkverletzung zu und wurde auf Anraten der Ärzte aus dem Rennen genommen.

Wegmanns Tour-Tagebuch "Hektik zum Tourstart"
Zum Durchklicken Die Bilder der 1. Etappe
Gesamtwertung im Überblick Valverde vor Gilbert und Pineau
Live-Ticker zum Nachlesen Die 1. Etappe

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017