Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Talent Wolze vor Rückkehr nach Wolfsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Talent Wolze vor Rückkehr nach Wolfsburg

13.07.2008, 15:22 Uhr | t-online.de

Könnte bald in Wolfsburg die Richtung vorgeben: Kevin Wolze (Foto: imago)Könnte bald in Wolfsburg die Richtung vorgeben: Kevin Wolze (Foto: imago) Der VfL Wolfsburg ist offenbar noch einmal auf dem Transfermarkt fündig geworden. Nach Informationen des "kicker" soll die Rückkehr von Junioren-Nationalspieler Kevin Wolze unmittelbar bevorstehen.

Vor zwei Jahren zog es den heute 19-Jährigen nach England zu den Bolton Wanderers. Dort besuchte er die Nachwuchs-Akademie, spielte in der Reservemannschaft und trainierte regelmäßig mit den Profis. In Bolton besitzt Wolze noch einen Vertrag bis 2009.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!
Statistiken & Co. Vereinsinfos VfL Wolfsburg

Mann für die Zukunft

Doch ob er den Vertrag erfüllt ist offen. Er soll bereits die sportmedizinische Untersuchung in Wolfsburg absolviert haben. Zu einem möglichen Wechsel hält sich das große Talent bedeckt. "Wolfsburg ist meine Heimat", sagt er nur lapidar. Der zweikampfstarke Mittelfeld-Abräumer könnte in Magaths Truppe ein Mann für die Zukunft sein. Und als gebürtiger Wolfsburger zudem eine Integrationsfigur.

Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Internationale Top-Transfers Diese Superstars stehen auf dem Sprung
Pokal-Auslosung Wolfsburg muss nach Heidenheim

Starke Leistung bei der U17-WM in Korea

Vor seinem Wechsel nach England hatten damals auch der FC Arsenal und der FC Bayern Interesse angemeldet. Trotz seiner defensiven Ausrichtung gilt Wolze als torgefährlicher Mann mit einem starken Schuss. In 38 Länderspielen für Junioren-Teams des DFB erzielte er acht Tore. Im letzten Jahr holte er mit der U17 Rang drei bei der WM in Korea und spielte ein starkes Turnier.

Interesse an Behrami?

Auch auf der rechten Mittelfeldseite und im Sturm scheint die Kaderplanung in Wolfsburg noch nicht ganz abgeschlossen zu sein. So soll Felix Magath Interesse an Valon Behrami von Lazio Rom haben. Der 23-Jährige ist Schweizer Nationalspieler und war auch bei der EM im eigenen Land für die Eidgenossen im Einsatz.

Saviola in Braunschweig

Die spanische Zeitung "Marca" berichtet, dass auch Javier Saviola von Real Madrid auf dem Wunschzettel des VfL steht. Der Argentinier spielt bei den Madrilenen keine Rolle mehr und soll gehen. Ein Transfer könnte allerdings an Gehaltsforderungen des kleinen Dribblers scheitern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal