Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour-Splitter der 15. Etappe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour-Splitter der 15. Etappe

20.07.2008, 16:01 Uhr | sid

FALLSUCHT

Das Sturzpech bleibt dem Team Gerolsteiner treu. Am Sonntag ging Fabian Wegmann mit lädiertem Oberschenkel bei der 15. Etappe in Embrun an den Start, nachdem der deutsche Meister tags zuvor in der Verpflegungszone zu Fall gekommen war. Vor Wegmann hatte es schon Ronny Scholz und Sven Krauß erwischt.

ERSATZMANN

Mario Aerts wird den Platz seines Quickstep-Tourkollegen Stijn Devolder im belgischen Olympiateam einnehmen. Devolder verzichtet auf den Olympiastart, um sich besser auf die WM im September in Varese vorbereiten zu können. Aerts bestreitet nun in Peking mit Christophe Brandt und Johan Vansummeren das Straßenrennen. Maxime Monfort und Jurgen Van den Broeck starten im Einzelzeitfahren.

VORSORGE

Ein Tour-Ticket für 2009 will das Liquigas-Team nicht durch Spekulationen um Ivan Basso gefährden. Der wegen Doping gesperrte Italiener fährt zwar in der kommenden Saison für das Team, spielt aber laut Sportdirektor Stefano Zanatta vorsichtshalber keine Rolle in den Planungen für die nächste Tour-Mannschaft.

SOLIST

Der Schweizer Mechaniker Georges Probst in Tour-Diensten des Radzubehör-Herstellers Mavic hat die Veröffentlichung eines Buches über seine Marathon-Radtour in den vergangenen Jahren angekündigt. Der heute 63-Jährige war zwischen 2005 und 2007 von Sydney bis zu seinem Schweizer Wohnort Neuchatel gefahren und hatte auf der 40.000 km langen Reise 27 Länder durchquert. Bei der Tour ist Probst für Mavic zum zehntenmal im Einsatz.

UMLAGERT

Beliebt ist vor den morgendlichen Etappenstarts der Kaffee-Ausschank im Tour-Dorf. Rund 1500 Liter Kaffee werden täglich im 'Le Reveil-Matin', ausgeschenkt. Das Cafe ist nach dem Bistro in Montgeron bei Paris benannt, vor dem 1903 die erste Tour gestartet wurde.

ROUTENPLAN

Einen Sonderservice für die Tour-Fahrer leistet täglich die Gesellschaft der französischen Departements ADF. Ein ADF-Streckenplan informiert über die Straßenbeschaffenheit des Kurses für den kommenden Tag. Aufgelistet sind unter anderen gefährliche Passagen, Kreisverkehre und Straßenverengungen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal