Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Grabsch gewinnt die Olympia-Generalprobe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sachsen-Tour  

Grabsch gewinnt die Olympia-Generalprobe

27.07.2008, 17:24 Uhr | dpa

Columbia-Fahrer Bert Grabsch (Foto: imago)Columbia-Fahrer Bert Grabsch (Foto: imago) Der deutsche Olympia-Starter Bert Grabsch hat die 24. Internationale Sachsen-Tour gewonnen. Dem im schweizerischen Kreuzlingen lebende Wittenberger vom Team Columbia reichte auf der Schlussetappe über 146 Kilometer durch die Sächsische Schweiz ein Platz im Hauptfeld.

Den Tagessieg sicherte sich nach 3:33:41 Stunden in Dresden der Niederländer Karsten Kroon vor Johannes Fröhlinger und dem Österreicher Clemens Frankhauser.

Arndt triumphiert bei Thüringen-Radrundfahrt

Judith Arndt hat die 21. Thüringen-Radrundfahrt der Frauen gewonnen. Die 32 Jahre alte Leipzigerin vom Team Columbia verteidigte auf der Schlussetappe rund um Zeulenroda ihren am Vortag beim Einzelzeitfahren errungenen knappen Vorsprung. Tagessiegerin der 126,4 Kilometer langen 6. Etappe wurde die bis dahin mit 22 Sekunden zurückliegende Gesamtzweite Trixi Worrack aus Cottbus. "Ich bin glücklich, dass ich erneut die Rundfahrt gewinnen konnte, obwohl unser Team am Ende auf vier Fahrerinnen reduziert war", sagte Arndt. "Trixi hat mir das Leben bis zum letzten Kilometer schwer gemacht. Ich glaube, für uns alle war es ein richtiger guter und harter Test vor unseren Olympiarennen in Peking."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal