Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France: Johan Cruyff lobt Lance Armstrong

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France - Splitter  

Johan Cruyff lobt Lance Armstrong

10.07.2009, 18:08 Uhr | sid

Johan Cruyff (re.) - hier mit Michael Boogerd - war Ehrengast bei der Tour de France (Foto: imago)Johan Cruyff (re.) - hier mit Michael Boogerd - war Ehrengast bei der Tour de France (Foto: imago) Dass die Rückkehr von Lance Armstrong viele andere Sportstars an die Strecke zieht, ist bei der Tour mittlerweile Alltag. Von "Oranjes" Jahrhundertfußballer Johan Cruyff gab es beim Besuch in Barcelona dann auch noch ein Sonderlob für den Texaner. "Er fährt einfach clever, er muss ein intelligenter Mann sein. Er zeigt, dass man beim Radfahren nicht nur treten, sondern stets auch den Kopf oben haben muss", sagte der Vizeweltmeister von 1974.

PREMIERE

Milram will sich bei der Tour durch eine attraktive Fahrweise präsentieren. In den Ausreißergruppen waren die Milchmänner jedoch erst auf der siebten Etappe erstmals zu sehen. Johannes Fröhlinger gehörte zu den Ausreißern, die auf dem Weg nach Andorra-Arcalis teilweise fast 15 Minuten Vorsprung hatten.

ANDORRA

Am Freitag machte die Tour bereits zum vierten Mal im Zwergstaat Andorra Station. 1964, 1993 und bei Jan Ullrichs berühmter Fahrt ins Gelbe Trikot 1997 war die Skistation Arcalis Etappenort. Bei der Routenwahl sorgt die Tour-Organisation jedoch für Abwechslung. In diesem Jahr wurde Andorra erstmals von Barcelona aus angefahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal