Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Radsport: Kim Kirchen ist Vater von Zwillingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Nachwuchs im Hause Kim Kirchen

08.07.2010, 20:41 Uhr | sid, sid

Radsport: Kim Kirchen ist Vater von Zwillingen. Kim Kirchen ist Vater von Zwillingen. (Foto: imago)

Kim Kirchen ist Vater von Zwillingen. (Foto: imago)

20 Tage nach seiner Herzattacke ist der luxemburgische Radprofi Kim Kirchen Vater von Zwillingen geworden. Seine Frau Caroline brachte die beiden Jungs Liam und Mika zur Welt. Kirchen hatte erst vor einigen Tagen das Krankenhaus wieder verlassen.
Bei der Tour de Suisse war er im Hotelzimmer kollabiert. Dabei hatte der 31-Jährige einen Herzstillstand erlitten und musste reanimiert werden. Der Katjuscha-Profi lag vier Tage im künstlichen Koma.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017