Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - Masters Cup: Federer ist wieder auf Titelkurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Federer ist wieder auf Titelkurs

15.11.2007, 15:57 Uhr | dpa

Rafael Nadal (Foto: Reuters)Rafael Nadal (Foto: Reuters) Die spanische Tennis-Armada hat sich mit Erfolg ins Halbfinale des Masters Cups geschlagen. French-Open-Sieger Rafael Nadal konnte sich dabei in Schanghai auf die Schützenhilfe seines Landsmanns David Ferrer verlassen, der auch sein drittes Vorrunden-Match in der Goldenen Gruppe nach genau einer Stunde Spielzeit mit 6:1, 6:1 gegen den Franzosen Richard Gasquet gewann und dem Mallorquiner damit den Weg in die Vorschlussrunde endgültig freimachte. Nadal hatte freilich seinen Part erfüllt, indem er sich in 1:45 Stunden mit 6:4, 6:4 gegen den in seinem dritten WM-Spiel weiter sieglosen Serben Novak Djokovic durchsetzte.

Masters Cup Federer wieder auf Titelkurs

Federer noch mit Chancen aufs Halbfinale

Drei der vier Plätze in der Vorschlussrunde der Tennis-Weltmeisterschaft sind damit vergeben. Als Letzter kann sich Titelverteidiger Roger Federer in den Kreis der vier besten Tennisprofis spielen, der dazu allerdings die Partie gegen den schon qualifizierten Amerikaner Andy Roddick gewinnen muss. Fernando Gonzalez, der Federer in der Auftaktpartie geschlagen hat, muss auf einen weiteren Fehltritt des Weltranglisten-Ersten hoffen. Der Chilene bestreitet die zweite Partie der Roten Gruppe gegen den noch sieglosen Russen Nikolai Dawidenko.

Nadal mit sich zufrieden

"Heute bin ich endlich einmal zufrieden mit meinem Spiel. Ich habe sehr, sehr gut gespielt - das erste Mal in dieser Woche. Es war vielleicht sogar mein bestes Match in der diesjährigen Hallen-Saison", sagte Nadal sichtlich erleichtert. Ein frühes Break im zweiten Satz hatte ihm die Sicherheit gegeben, den erhofften glatten Sieg durchzubringen. Noch im ersten Durchgang hatte der Sandplatz-König auf dem Hartplatz des imposanten Qi-Zhong-Stadions der chinesischen Wirtschaftsmetropole einen 4:1-Vorsprung nicht halten können.

Verkorkste WM für Djokovic

Während Debütant Ferrer auch in seiner dritten WM-Partie ungeschlagen blieb, musste sich der chancenlose Djokovic über eine von A bis Z verkorkste WM-Premiere ärgern. "Das war wirklich nicht meine Woche. Ich habe nicht annähernd das gebracht, was ich mir vorgenommen habe", sagte der auf Platz drei der Weltrangliste notierte Aufsteiger der Saison. Nach fünf Turniersiegen in dieser Saison und einem Grand-Slam-Finale, das er in Flushing Meadows bei den US Open gegen Federer verlor, wird der 20-Jährige dennoch als jüngster Tennisprofi überhaupt das Jahr in den Top-Ten beenden.

Versuchen, sich nicht zu ärgern

"Es ist ärgerlich, dass ich 2007 mit drei Niederlagen beende. Aber ich will nicht negativ denken und mich ärgern. Denn letztlich war es ein tolles Jahr", meinte der Spaßvogel, der sich nicht nur durch zahlreiche Topleistungen in die Herzen der Zuschauer gespielt hat, sondern auch durch seine showreifen Imitationen der Tennis-Kollegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal