Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Zurückgetretene Hingis verzichtet auf Klage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Zurückgetretene Hingis verzichtet auf Klage

14.01.2008, 09:47 Uhr | dpa

Die wegen Kokain-Dopings für zwei Jahre gesperrte ehemalige Weltranglisten-Erste Martina Hingis wird keine Berufung gegen das Urteil einlegen und nicht vor den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) ziehen. Das bestätigte der Vorsitzende der Tennis-Spielervereinigung WTA, Larry Scott, in Melbourne. "Ich habe in der vergangenen Woche mit ihr gesprochen und sie hat mir gesagt, dass sie nicht den CAS anrufen wird", sagte Scott am Eröffnungstag der Australian Open.

Generalprobe Kohlschreiber gewinnt in Auckland
Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Preisgeld gestrichen

Die im November zurückgetretene Tennisspielerin aus der Schweiz sei "frustriert" über die Situation. "Martina sagte, dass ein solcher Prozess lang sei und viel Geld koste", erklärte Scott. Hingis war Anfang Januar vom Internationalen Tennis-Verband ITF für zwei Jahre gesperrt worden, Resultate und Preisgelder wurden von Wimbledon 2007 an in Höhe von 129.481 Dollar (rund 88.000 Euro) gestrichen.

Australian Open Haas sagt ab

Positiver Test

Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin war am 29. Juni 2007 während des Turniers in Wimbledon positiv auf Kokain getestet worden. Im November hatte die 27-Jährige ihr Doping-Vergehen öffentlich gemacht und ihren sofortigen Rücktritt vom Leistungssport verkündet. Hingis beteuerte stets ihre Unschuld und hatte ursprünglich angekündigt, gegen das Ergebnis der Probe und die Sperre juristisch vorzugehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
20 % Rabatt on top auf bis zu 50 % reduzierte Jacken

Profitieren Sie jetzt vom Extra-Rabatt auf Jacken, Jeans & Pullover. Nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Washed Leather: Die neue Taschen-Kollektion

Soft & robust - hochwertige Ledertaschen in tollen Farben & Styles jetzt bei Marc O'Polo Shopping

Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal