Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - Australian Open: Kohlschreiber und Lisicki sind ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Australian Open  

Kohlschreiber: "Ich hätte gewinnen müssen"

20.01.2008, 10:18 Uhr | dpa

Philipp Kohlschreiber (Foto: Reuters)Philipp Kohlschreiber (Foto: Reuters) Philipp Kohlschreiber und Sabine Lisicki sind bei den Australian Open als letzte deutsche Tennisprofis ausgeschieden. Der 24 Jahre alte Davis-Cup-Spieler aus Augsburg verlor in Melbourne gegen den Finnen Jarkko Nieminen 6:3, 6:7 (7:9), 6:7 (9:11), 3:6 und verpasste damit das zweite Viertelfinale seiner Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier. In Runde drei scheiterte die 18 Jahre alte Sabine Lisicki nach einem 6:4, 4:6, 3:6 gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark. Das Spiel der Berlinerin war wegen Regens am Tag zuvor auf Sonntag verschoben worden.

Roger Federer Niederlage gearde noch abgewendet
Fünfter Tag Mauresmo scheitert an Australierin
Vierter Tag

"Bin enttäuscht, aber nicht sauer"

"Ich habe ein Match aus der Hand gegeben, das ich hätte gewinnen müssen", sagte Kohlschreiber, der im zweiten Durchgang sieben und im dritten Durchgang vier Satzbälle vergab. "Seine Chancen nicht zu nutzen, ist manchmal tödlich." Der Weltranglisten-27. wirkte allerdings auch bei weitem nicht so konzentriert und nervenstark wie bei seinem Fünf-Satz-Erfolg gegen den Amerikaner Andy Roddick zwei Tage zuvor. "Ich bin enttäuscht, aber nicht sauer", meinte er.

Ergebnisse Australian Open Herren
Ergebnisse Australian Open Damen

Henin trifft auf Scharapowa

Bei den Damen kommt es im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen zwischen der Weltranglisten-Ersten Justine Henin aus Belgien und Vorjahresfinalistin Maria Scharapowa. Henin gewann 6:2, 6:2 gegen die Qualifikantin Hsieh Su-Wei aus Taiwan; Scharapowa entschied das russische Duell gegen Jelena Dementjewa mit 6:2, 6:0 für sich. Auch Serena Williams hat die Runde der letzten Acht erreicht. Die 26 Jahre alte Amerikanerin gewann mit 6:3, 6:4 gegen Nicole Vaidisova aus Tschechien und trifft nun auf die Serbin Jelena Jankovic oder Casey Dellacqua aus Australien.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Hewitt-Sieg um 4.34 Uhr perfekt

Ausgeschieden ist dagegen der Argentinier David Nalbandian. Die Nummer zehn der Setzliste verlor gegen Juan Carlos Ferrero aus Spanien 1:6, 2:6, 3:6. Ferrero hatte in der ersten Runde den Hannoveraner Nicolas Kiefer ausgeschaltet. Erst in den frühen Morgenstunden am Sonntag (Ortszeit) war das Drittrunden-Match zwischen Lokalmatador Lleyton Hewitt und dem Zyprer Marcos Baghdatis zu Ende. Um 4.34 Uhr Ortszeit war nach 4:45 Stunden Spielzeit der 4:6, 7:5, 7:5, 6:7 (4:7), 6:3-Sieg des Australiers perfekt. Hewitt trifft nun auf den Weltranglisten-Dritten Novak Djokovic aus Serbien. Dagegen schied der an vier gesetzte Nikolai Dawidenko aus. Der 26-Jährige musste sich in einem russischen Duell Michail Juschni überraschend klar mit 6:7 (2:7), 3:6, 1:6 geschlagen geben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal