Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Roger Federer will kürzer treten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Roger Federer will kürzer treten

01.02.2008, 17:28 Uhr | sid

Roger Federer (Foto: imago)Roger Federer (Foto: imago) Der Schweizer Roger Federer will nach seiner verpassten Titelverteidigung bei den Australian Open im Frühling kürzertreten. "In meinem großen Bild spielen die French Open, Wimbledon, die Olympischen Spiele und die US Open eine wichtige Rolle. Dieser Sommer wird extrem anspruchsvoll, aber auch interessant. Deshalb schone ich mich im Moment und trainiere lieber, statt Turniere zu bestreiten", sagte der Weltranglistenerste, der in Melbourne im Halbfinale am späteren Turniersieger Novak Djokovic (Serbien) gescheitert war.

Davis Cup Kohlschreiber führt Team an
Davis Cup Kiefer schwer enttäuscht von Kühnen
Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Lüthi bleibt Trainer

Klären wolle er im Februar aber die Trainerfrage. Er werde wohl weiter mit dem Schweizer Davis-Cup-Kapitän Severin Lüthi arbeiten, aber auch an zusätzlichen Methoden ist Federer interessiert. "Ich gehe nicht davon aus, dass ich an meiner Spielweise grundlegend etwas verändern sollte. Details entscheiden heutzutage die Spiele, und an Details arbeite ich im Training", sagte Federer. Und dies könne den Ausschlag geben, jemand anderen hinzuzuziehen.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Feldarbeit 
Über diese Maschinen freut sich jeder Bauer

Mit moderner Maschinenkraft geht alles besser und effizienter. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal