Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Haas mit schmerzhafter Niederlage - Schruff weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Haas mit schmerzhafter Niederlage - Schruff weiter

12.02.2008, 08:50 Uhr | sid, dpa

Ein enttäuschter Tommy Haas (Foto: imago)Ein enttäuschter Tommy Haas (Foto: imago) Das Comeback auf internationaler Tennisbühne ist für Thomas Haas gründlich daneben gegangen. Drei Monate nach seiner Schulter-Operation war für den Hamburger in der ersten Runde des ATP-Tennis-Turnieres in Delray Beach/Florida Schluss. Haas unterlag dem Argentinier Diego Hartfield mit 2:6, 6:3, 2:6. Während des 1:55 Stunden langen Matches waren dem an Nummer zwei gesetzten Deutschen gegen den argentinischen Debütanten fehlende Spielpraxis und Kraft deutlich anzumerken.

Davis Cup Deutscher Gegner Spanien kommt mit Nadal
Davis Cup Spanien setzt sich gegen Peru durch
Davis Cup Kohlschreiber macht alles klar

Schruff in Chile weiter

Julia Schruff dagegen sorgte zum Auftakt der Tenniswoche für den ersten deutschen Sieg. Die Stuttgarterin zog beim WTA-Turnier im chilenischen Vina Del Mar mit einem 6:1, 6:1-Erfolg über Maret Ani aus Estland ins Achtelfinale ein und wartet dort auf Martina Müller aus Hannover oder Lokalmatadorin Karina Andrea Koch Benvenuto.

Mit Sieg gerechnet

Nach seinem 105-minütigen Auftritt sagte Haas: "Das war heute ein erster großer Test für mich. Ich habe hier zwar nicht so viel erwartet, aber gedacht, dass ich dieses Spiel gewinnen könnte". Dank zahlreicher unnötiger Fehler von Haas kam Hartfield zu insgesamt 17 Break-Punkten, von denen der Weltranglisten-99. fünf zum ersten Hartplatz-Erfolg seiner Karriere nutzte.

Kraft fehlt noch

Haas war dennoch mit seinem ersten Auftritt seit der Schulteroperation am 10. November nicht ganz unzufrieden. "Eigentlich habe ich mich gut gefühlt. Ich habe in den letzten zehn Tagen noch einmal Aufbautraining gemacht. Aber heute hat mich meine Schulter gegen Ende des zweiten Satzes im Stich gelassen. Ich hatte nicht wirklich Schmerzen. Aber die Kraft war nicht da, der Muskel war noch nicht bereit", sagte Haas, der die lädierte Schulter mit Eispackungen kühlen musste.

Kein Einsatz im Davis Cup

Haas wurde am 16. November zum dritten Mal in seiner Karriere an der rechten Schulter operiert, musste deshalb im Januar die Australien Open absagen und konnte auch am vergangenen Wochenende nicht beim 3:2-Sieg der deutschen Davis-Cup-Mannschaft im Erstrundenmatch gegen Südkorea dabei sein. Neben dem 29-Jährigen starten mit Benjamin Becker, Florian Mayer und Denis Gremelmayr drei weitere Deutsche in Delray Beach. Das Hartplatzturnier ist mit 436.000 Dollar dotiert.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal