Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Noch kein Punkt für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Davis Cup  

Noch kein Punkt für Deutschland

13.04.2008, 18:02 Uhr | dpa

Michael Berrer statt Kohlschreiber im Einzel (Foto: imago) Michael Berrer statt Kohlschreiber im Einzel (Foto: imago) Auch Michael Berrer hat im Davis-Cup-Duell der deutschen Tennis-Nationalmannschaft gegen Spanien eine Niederlage kassiert. Der Stuttgarter, der am Sonntag in Bremen den müden Philipp Kohlschreiber ersetzte, unterlag Nadal-Vertreter Fernando Verdasco mit 6:2, 6:7 (5:7), 4:6. Die Iberer gingen vor dem letzten Einzel zwischen Nicolas Kiefer und Feliciano Lopez mit 4:0 in Führung. In seinem zweiten Davis-Cup-Einzel war es die zweite Niederlage für den 27 Jahre alten Weltranglisten-65. Die von Rafael Nadal angeführten Spanier hatten den klaren Erfolg im Viertelfinale, der schon nach dem Doppel feststand, in der Nacht zuvor ausgiebig gefeiert.

Viertelfinal-Aus Ein Fünfsatz-Krimi ohne Happy-End
Viertelfinale Dawidenko besiegelt Russlands Sieg
Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal