Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Haas gibt bei Erstrundenspiel in Monte Carlo auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Haas gibt bei Erstrundenspiel in Monte Carlo auf

21.04.2008, 15:42 Uhr | dpa

Thomas Haas kommt nicht mehr in Schwung (Foto: imago)Thomas Haas kommt nicht mehr in Schwung (Foto: imago) Thomas Haas kommt nach drei Schulter-Operationen und einer Virus-Krankheit einfach nicht in Schwung und hat in Monte Carlo verletzt aufgeben müssen. "Meine Schulter ist noch nicht hundertprozentig okay. Wenn ich darüber nachdenke, kann ich mich nicht konzentrieren", sagte der gebürtige Hamburger. Gegen den Belgier Olivier Rochus stand es beim Masters-Series-Turnier nach 53 Minuten am Montag 1:6, 0:3.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen
Houston Schüttler gewinnt Doppelfinale in Houston

Kohlschreiber jetzt gegen Kiefer

Philipp Kohlschreiber hingegen gewann im Fürstentum Monaco sein Auftaktspiel gegen den Argentinier Jose Acasuso 7:6 (7:4), 6:3. Bei windigen Bedingungen überboten sich beide Tennisspieler während der 1:43 Stunden bei den Aufschlagsverlusten. Kohlschreiber trifft nun im Duell der Davis-Cup-Spieler auf Nicolas Kiefer. Der Hannoveraner hatte sich bei der erstmals schon am Sonntag gestarteten und mit 2,27 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung in drei Sätzen gegen den Kroaten Marin Cilic durchgesetzt.

Start in München ist fraglich

Der Weltranglisten-35. Haas bewegte sich bis zu seiner Aufgabe schlecht und machte viele Fehler. Ob Haas zum neunten Mal bei den Internationalen Bayrischen Meisterschaften in München vom 28. April an spielt, ließ er offen: "Ich muss sehen, ob die Schulter hält." Haas waren von den Ärzten mehr Spielpausen empfohlen worden, um der dreimal operierten Schulter längere Ruhephasen zu gönnen. So hatte er auch das Davis-Cup-Viertelfinale Mitte April gegen Spanien (1:4) abgesagt und auch bereits seinen Verzicht auf die Olympischen Spiele in Peking im August angekündigt.

Haas scheitert zum vierten Mal in Runde eins

Beim Masters-Series-Turnier in Indian Wells Ende März konnte Haas wegen einer Virusinfektion nicht zum Viertelfinale gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer antreten und sagte anschließend auch die Erstrunden-Partie gegen Kiefer in Miami ab. In Dubai und Delray Beach war Haas ebenfalls in der ersten Runde gescheitert. Im Fürstentum am Mittelmeer kam Haas nun zum vierten Mal in diesem Jahr nicht über die erste Runde hinaus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal