Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Vierter WM-Triumph für Schwedens Tennis-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Vierter WM-Triumph für Schwedens Tennis-Team

24.05.2008, 20:15 Uhr | dpa

Das schwedische Team präsentiert stolz den Pokal. (Foto: Reuters)Das schwedische Team präsentiert stolz den Pokal. (Foto: Reuters) Schwedens Tennis-Nationalmannschaft hat nach hartem Kampf zum vierten Mal nach 1988, 1991 und 1995 den Titel beim World Team Cup in Düsseldorf gewonnen. Der 2:1-Erfolg im Endspiel gegen Russland stand erst nach einem spannenden Champions-Tiebreak im Doppel fest, das Robin Söderling/Robert Lindstedt mit 4:6, 7:6 (7:5), 11:9 gegen Michail Juschni/Dmitri Tursunow für sich entschieden. Der Weltranglisten-44. Söderling blieb damit auch in seinem achten WM-Einsatz ungeschlagen, was vor ihm nur dem US-Amerikaner John McEnroe 1984 und München-Sieger Fernando Gonzalez aus Chile 2003 gelungen war.

World Team Cup Deutscher Final-Traum geplatzt - Kiefer am Boden
Roland Garros French Open finden ohne Tommy Haas statt
French Open Davenport sagt ab

Schweden zieht mit Deutschland, Spanien und den USA gleich

Mit seinem vierten Einzelsieg hatte Söderling beim 6:3, 6:1 gegen Michail Juschni sein Team in Führung gebracht. Den Ausgleich kassierte Thomas Johansson, der sich Igor Andrejew mit 6:2, 3:6, 4:6 geschlagen geben musste. Mit dem vierten WM-Titel zogen die Skandinavier mit Deutschland, USA und Spanien gleich. Lohn für den ungeschlagenen Weltmeister waren 290.000 Euro; die Russen bekamen 190.000 Euro.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Russland vergeigt auch das vierte Finale

Die zwischen Top und Flop spielenden Russen verpassten auch in ihrem vierten WM-Finale nach 2000, 2001 und 2002 den ersten Titelgewinn. Ein taktischer Glücksgriff wie im finalen Match der Blauen Gruppe, als Angstgegner Andrejew statt Juschni gegen Kohlschreiber antrat, hatte Kapitän Schamil Tarpischew diesmal nicht in petto. Mit Juschni und Andrejew, aber ohne Kiefer-Bezwinger Dmitri Tursunow ging die Aufgabe gegen Schweden daneben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal