Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - ATP-Tour: Michael Berrer erreicht das Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Berrer erreicht das Viertelfinale

09.07.2008, 19:31 Uhr | dpa

Steht in Stuttgart im Viertelfinale: Michael Berrer (Foto: dpa)Steht in Stuttgart im Viertelfinale: Michael Berrer (Foto: dpa) Michael Berrer hat bei seinem Heimturnier auf dem Stuttgarter Weissenhof das Viertelfinale erreicht und bleibt somit ein Zugpferd für die schwäbischen Tennisfans. Der 28 Jahre alte Lokalmatador profitierte im Achtelfinale von einer Handgelenksverletzung seines Gegners Nicolas Almagro.

Der an Nummer drei gesetzte Spanier gab beim Stand von 7:5 für Berrer auf. Der Stuttgarter steht als erster Deutscher in der Runde der letzten acht und verhinderte mit seinem Sieg einen Pleiten-Tag der Deutschen. Denis Gremelmayr und Mischa Zverev waren bei dem mit 568.000 Euro dotierten ATP-Sandplatzturnier ausgeschieden.

Erfolgserlebnis Grönefeld erreicht Viertelfinale in Budapest
Olympia Kiefer will mit Schüttler nach Peking
Niederlage Schüttler verliert Wimbledon-Halbfinale gegen Nadal

Berrer: "Das ist ein tougher Hund"

Mit einem beherztem Angriff gelang Berrer, der Nummer 104 der Weltrangliste, im ersten Satz das entscheidende Break zum 6:5. "Ich habe sehr gut dagegen gehalten. Wenn einer aufgibt, heißt es, dass man zu stark war", kommentierte der Linkshänder das Match. Mit dem Viertelfinal-Einzug habe er sich direkt für das Hauptfeld der US Open qualifiziert, sagte Berrer. Er spielt nun gegen den an Position sechs gesetzten Argentinier Agustin Calleri, der sich im Achtelfinale gegen Pablo Cuevas aus Uruguay durchsetzte. "Das ist ein tougher Hund, aber ich glaube, den kann man auch schlagen", sagte Berrer.

Pause nötig Nadal sagt Stuttgart ab

Freilos für Kohlschreiber

Auch der französische Mitfavorit Richard Gasquet und der Spanier Albert Montanes stehen in der Runde der letzten Acht und treffen dort aufeinander. Der 22 Jahre alte Weltranglisten-15. Gasquet schlug nach schwachem Beginn den tschechischen Qualifikanten Lukas Rosol 6:7 (7:9), 6:2, 6:2. Der 27 Jahre alte Montanes bezwang seinen drei Jahre älteren Landsmann Oscar Hernandez 7:6 (7:4), 6:4. Der an Nummer vier gesetzte Philipp Kohlschreiber, der zum Auftakt ein Freilos erhalten hatte, und Lokalmatador Andreas Beck kämpfen noch um den Einzug in das Viertelfinale.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Zverev: "Bolelli ist der verdiente Sieger"

Die Erstrundenspiele von Gremelmayr und Zverev waren wegen Dunkelheit abgebrochen worden. Zverev, der zusammen mit Berrer im Doppel antritt, verabschiedete sich gegen den favorisierten Italiener Simone Bolelli mit 7:6 (8:6), 4:6, 2:6. "Bolelli ist der verdiente Sieger. Er hat gut serviert und gut gegen mich gespielt", sagte der leicht angeschlagene 20-Jährige.

Gremelmayr kann nicht an gute Leistungen anknüpfen

Sandplatz-Spezialist Gremelmayr unterlag dem Argentinier Brian Dabul 3:6, 7:5, 3:6. Der 26 Jahre alte Weltranglisten-89. konnte gegen den 25 Ränge hinter ihm platzierten Dabul nicht an seine guten Leistungen vom Beginn der Sandplatz-Saison anknüpfen. Dabul spielt im Achtelfinale nun gegen den Tschechen Jan Hernych, der als Lucky Loser durch die Absage von Wimbledon-Sieger Rafael Nadal in das Hauptfeld gerutscht war. Zverev-Bezwinger Bolelli trifft auf Juan Martin Del Potro aus Argentinien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal