Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Nicolas Kiefer schafft großen Sprung in Tennis-Weltrangliste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kiefer schafft großen Sprung in Weltrangliste

28.07.2008, 13:23 Uhr | dpa

Als Lohn einer starken Woche geht es für "Kiwi" in der Weltrangliste aufwärts. (Foto: rtr)Als Lohn einer starken Woche geht es für "Kiwi" in der Weltrangliste aufwärts. (Foto: rtr) Das Ende einer langen Durststrecke: Erstmals seit zwei Jahren steht Tennisprofi Nicolas Kiefer wieder unter den Top-20 der Weltrangliste. Der Finaleinzug beim Masters-Turnier in Toronto brachte ihn im ATP-Ranking um 18 Plätze voran.

Auch die Niederlage im Endspiel gegen Rafael Nadal konnte am steilen Aufstieg des Tennisprofis nichts ändern.

Favoriten-Sterben Federer scheitert an Simon
Toronto Kiefer chancenlos gegen Nadal

Siegeszug im Endspiel gestoppt

Kiefer zeigte sich trotz der Finalniederlage zufrieden mit der Turnier-Woche. "Diese Woche war ein Riesen-Erfolg für mich", sagte der Deutsche. Nach den Siegen gegen Mardy Fish, Michail Juschni, Nikolai Dawidenko und James Blake hatte er im Halbfinale Federer-Bezwinger Gilles Simon in einem dreistündigen Fight in die Knie gezwungen. Nur im Finale war der 31-Jährige bei der 3:6 und 2:6-Niederlage gegen den Spanier Rafael Nadal chancenlos.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Nadal greift in Cincinatti nach dem Thron

Die klare Überlegenheit des derzeit wohl besten Tennisspielers der Welt erkannte Kiefer neidlos an. "Er hat unglaubliches Tennis gespielt. So wird er sehr bald die Nummer eins werden", sagte der deutsche Tennisprofi. Sollte Nadal in Cincinnati seinen 13. Masters-Titel gewinnen und der wankende Schweizer Roger Federer vor dem Halbfinale scheitern, wäre der Wachwechsel im Herren-Tennis vollzogen. Seit Februar 2004 führt Federer die Hackordnung an. "Jeder Spieler wäre gerne die Nummer eins, ich auch", sagte der Spanier dazu nur.

Bester Deutscher in der Weltrangliste

Als Lohn für die erfolgreiche Woche in Kanada durfte Kiefer auf dem Flug zum nächsten Turnier in Cincinnati die neue Weltrangliste betrachten: Erstmals seit fast zwei Jahren steht der Olympia-Teilnehmer unter den Top 20. In dem von der Spielerorganisation ATP veröffentlichten Ranking wird er wenige Tage vor Beginn der Sommerspiele in Peking als bester Deutscher auf Position 19 geführt. Besser platziert war Kiefer zuletzt am 31.Juli 2006 als 18. der Rangliste. Es folgte eine quälende Leidenszeit mit 373 Tagen Verletzungspause - Ende Juli 2007 wurde er auf Platz 255 geführt.

Kiefer will Medaille in Peking

Die Anfang des Monats in Gstaad erlittene Fußverletzung plagt den 31-Jährigen zwar noch immer. Für Olympia hat sich der Doppel-Silbermedaillen-Gewinner von Athen 2004 dennoch viel vorgenommen. "Ich habe zuletzt immer gesagt, dass das olympische Motto von wegen "dabei sein ist alles" zwar nett ist, mir aber nicht reicht. Wenn ich dort antrete, dann mit dem Ziel eines Medaillengewinns", erklärte Kiefer. In der aktuellen Form ist er mit Sicherheit einer der Kandidaten für olympisches Edelmetall.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017