Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

ATP-Tour: Murray behält in Cincinnati die Oberhand gegen Djokovic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Murray gewinnt in Cincinnati

12.02.2010, 21:36 Uhr | dpa

Andy Murray präsentiert stolz seine Trophäe. (Foto: Reuters)Andy Murray präsentiert stolz seine Trophäe. (Foto: Reuters) Der Schotte Andy Murray hat das letzte große Herren-Turnier vor den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewonnen und den bisher wichtigsten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Murray siegte im Finale des ATP-Masters von Cincinnati 7:6 (7:4), 7:6 (7:5) gegen Novak Djokovic.

Der Australian-Open-Sieger aus Serbien hatte zuvor im Halbfinale den künftigen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien bezwungen. Der 21-jährige Murray wird sich vom neunten auf den sechsten Rang der Weltrangliste verbessern.

Cincinnati Kaum Nummer eins, verliert Nadal auch schon
Rafael Nadal Neuer Tenniskönig der Welt

Aktuell Weltrangliste der Herren

Aktuell Weltrangliste der Damen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017