Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

ATP-Tour - Tennis: Gremelmayr über Safin ins Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - ATP-Turnier in Los Angeles  

Gremelmayr über Safin ins Halbfinale

12.02.2010, 21:36 Uhr | t-online.de, dpa

Denis Gremelmayr (Foto: imago)Denis Gremelmayr (Foto: imago) Denis Gremelmayr hat seinen Triumphzug beim ATP-Turnier in Los Angeles fortgesetzt und steht erstmals im Halbfinale. Der 26-Jährige schaltete überraschend den an Nummer fünf gesetzten ehemaligen Weltranglisten-Ersten Marat Safin aus Russland mit 3:6, 6:3, 6:2 aus. Im Achtelfinale des mit 475.000 Dollar dotierten Turniers hatte Gremelmayr bereits den favorisierten Spanier Feliciano Lopez besiegt.

In der Vorschlussrunde muss Gremelmayr nun gegen den top-gesetzten Amerikaner Andy Roddick antreten. Der 25-Jährige besiegte den Franzosen Marc Giquel mit 6:3 und 6:1.

Aktuell Weltrangliste der Herren

Zweites Halbfinale zwischen del Potro und Fish

Im anderen Halbfinale stehen sich der Argentinier Juan Martin del Potro und Mardy Fish aus den USA gegenüber. del Potro, der zuletzt in Stuttgart und Kitzbühel gewann, siegte inzwischen in zwölf Einzeln nacheinander und nahm den US-Qualifikanten Amer Delic mit 7:6 und 6:2 aus dem Turnier. Fish - 6:4 und 6:4-Sieger über den zweiten Viertelfinal-Franzosen Florent Serra - hofft trotzdem, nach dem zweiten Duell mit del Potro den zweiten Sieg gefeiert und sein elftes ATP-Endspiel erreicht zu haben.

Aktuell Weltrangliste der Damen

Premieren-Treffen

Safin, der nunmehr seit den Australian Open 2005 keinen Einzeltitel mehr eingefahren hat, steckte gleich im ersten Aufeinandertreffen mit Gremelmayr die erste Schlappe gegen den gebürtigen Heidelberger ein. Und auch mit Roddick hat Gremelmayr noch keine Erfahrung. Der US-Boy, ein Jahr jünger, aber 25 Einzeltitel und 80 Plätze "schwerer" als sein deutscher Widersacher, verlor 2002 sein bisher einziges Halbfinale bei den "Countrywide Classic" in Los Angeles gegen Landsmann Jan-Michael Gambill.

Frühes Aus Haas scheitert in LA

Bereits vier deutsche Erfolge in Los Angeles

Vier Mal bereits siegten Deutsche in LA: Boris Becker (1994) und Michael Stich (1995), und zuletzt 2004 und 2006 Thomas Haas. Haas scheiterte 2008 gleich in Runde eins an dem erst 19-jährigen US-Amerikaner Donald Young.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017