Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open - Tennis: Serena Williams siegt - Federer im Finale gegen Murray

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - US Open  

Serena Williams siegt - Federer im Finale gegen Murray

08.09.2008, 09:24 Uhr | dpa

US-Open-Gewinnerin Serena Williams (li.) und Jelena Jankovic (Foto: AFP)US-Open-Gewinnerin Serena Williams (li.) und Jelena Jankovic (Foto: AFP) Serena Williams hat zum dritten Mal nach 1999 und 2002 die US Open gewonnen und ist im Damen-Tennis nach fünf Jahren wieder die Nummer eins der Welt. Die 26-jährige US-Amerikanerin gewann im Endspiel in New York 6:4, 7:5 gegen Jelena Jankovic.

Für die Weltranglisten-Zweite aus Serbien war es das erste Grand-Slam-Finale ihrer Karriere. Serena Williams stand dagegen zum zwölften Mal im Endspiel bei einem der vier wichtigsten Turniere und holte ihren neunten Titel. Für den Sieg gab es 1,5 Millionen US-Dollar Preisgeld, die 23-jährige Jankovic erhielt die Hälfte.

Schlechtes Wetter US Open gehen in die Verlängerung
US Open Federer erster Finalist
Damen-Finale Serena Williams gegen Jelena Jankovic

Williams nutzt ihren zweiten Matchball

Im Duell zweier kampfstarker Spielerinnen entschied die größere Kraft zugunsten der Lokalmatadorin, die auch offensiver agierte. Nach einer 5:2-Führung wackelte Williams im ersten Satz noch einmal, ehe sie sich den Durchgang holte. Jankovic bekam aber zunehmend Hilfe durch Fehler ihrer zwischenzeitlich müde wirkenden Gegnerin. Beim 3:5 mobilisierte Williams noch einmal alle Reserven und wehrte drei Satzbälle in Folge ab. Jankovic vergab eine vierte Chance bei 5:4-Führung mit einem Doppelfehler. Nach gut zwei Stunden nutzte Williams ihren zweiten Matchball zum umjubelten Sieg.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Nadal verpasst erneut den Finaleinzug in Flushing Meadows

Der spanische Weltranglisten-Erste Rafael Nadal verpasste zuvor mit 2:6, 6:7 (5:7), 6:4, 4:6 gegen den Schotten Andy Murray das Endspiel gegen Titelverteidiger Roger Federer. Die Partie war am Vortag wegen Regens im dritten Satz beim Stand von 3:2 für Nadal abgebrochen worden. Während der 21-jährige Murray in sein erstes Grand-Slam-Finale einzog, wartet Nadal weiter auf sein erstes Endspiel in Flushing Meadows. In diesem Jahr hatte er die French Open, Wimbledon und olympisches Gold im Einzel gewonnen. In Paris und London hatte Nadal im Finale jeweils Federer bezwungen.

Federer kann Geschichte schreiben

Murray könnte als erster Brite seit 72 Jahren eines der vier wichtigsten Turniere gewinnen. Zuletzt hatte Greg Rusedski 1997 das Finale der US Open erreicht. Federer war mit seinem Erfolg über Vorjahresfinalist Novak Djokovic aus Serbien ins Endspiel gekommen, das erstmals seit 21 Jahren wieder an einem Montag ausgetragen wird. Der Schweizer kann als erster Spieler seit 84 Jahren zum fünften Mal in Folge die US Open gewinnen.

Murray dreht im vierten Satz mächtig auf

Obwohl Nadal erst verkürzen konnte, machte Murray erneut den stärkeren Eindruck. Der künftige Weltranglisten-Vierte ließ aber auch viele Chancen aus. Andererseits holte Murray im vierten Satz einen 1:3-Rückstand auf und nutzte gleich seinen ersten Matchball zum ersten Sieg über Nadal nach bisher fünf Niederlagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal