Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Jankovic besiegt Williams und zieht ins Finale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Jankovic besiegt Williams und zieht ins Finale ein

04.10.2008, 21:42 Uhr | dpa

Freut sich über ihren Finaleinzug: Jelena Jankovic (Foto: Reuters)Freut sich über ihren Finaleinzug: Jelena Jankovic (Foto: Reuters) Die künftige Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic hat mit ihrem Halbfinalsieg über US-Star Venus Williams einen Riesenschritt zu ihrem zweiten Turniererfolg innerhalb von acht Tagen gemacht. Die Serbin schlug die Wimbledon-Siegerin beim Stuttgarter WTA-Turnier in einer lange ausgeglichenen Partie mit kraftvollem Tennis 6:7 (8:10), 7:5, 6:2.

Jankovic, die am Montag von Serena Williams die Spitze in der Weltrangliste übernimmt, baute damit ihre Erfolgsbilanz auf 58:16 Siege in dieser Saison aus und bestätigte ihre Stärke als derzeit konstanteste Spielerin auf der Tour. "Es war ein anstrengendes Match. Es ist immer sehr schwierig gegen Venus", sagte Jankovic.

Stuttgart Serena Williams unterliegt der Chinesin Li Na
Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Nun wartet Nadia Petrowa

Im Finale der mit 650.000 US-Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft die 23-Jährige als Favoritin auf Nadia Petrowa. Die Russin, die den Wettbewerb vor zwei Jahren für sich entschied, setzte sich vor 4350 Zuschauern 6:4, 6:4 gegen Victoria Asarenka aus Weißrussland durch. "Sie spielt in der Halle immer gut", sagte Jankovic über ihre nächste Gegnerin.

Spannendes Duell mit langen und schnellen Ballwechseln

In ihrem achten Aufeinandertreffen mit Williams lieferte sie sich mit der siebenmaligen Grand-Slam-Siegerin ein spannendes Duell. Beide Topstars versuchten das Spiel zu bestimmen und brillierten bei langen, schnellen Ballwechseln. Die Serbin punktete dabei insbesondere mit druckvollen Grundlinienschlägen. Power-Frau Williams rückte vor den Augen ihres Vaters Richard häufiger ans Netz vor und vollstreckte meist sicher.

Jankovic nutzt Vorhandfehler Williams'

Im Tiebreak des ersten Durchgangs hatte auch die Nummer zwei der Stuttgarter Setzliste einen Satzball, ehe die ältere Williams-Schwester ihre dritte Chance verwandelte. Im entscheidenden dritten Durchgang agierte Jankovic dann konstanter und machte nach 2:45 Stunden dank eines Vorhandfehlers ihrer Gegnerin ihren ersten Finaleinzug in Stuttgart perfekt.

Konzentration als Schlüssel zum Erfolg

Zuvor hatte Petrowa im Duell zweier ungesetzter Außenseiterinnen den besseren Start erwischt: Die 26-Jährige drückte mit präzisen Schlägen der Weißrussin Asarenka ihr Spiel auf und führte nach nur acht Minuten und zwei Breaks mit 3:0. Im weiteren Verlauf gestaltete Stuttgart-Debütantin Asarenka die Partie enger, doch Petrowa blieb fokussiert und nutzte ihren ersten Satzball. "Wenn ich meine Konzentration halte, läuft immer alles gut", sagte die Weltranglisten-18. anschließend.

Petrowa: "Meine harte Arbeit zahlt sich aus"

Ihre einen Rang vor ihr platzierte Kontrahentin musste ein knapp dreistündiges Dreisatz-Spiel gegen Olympiasiegerin Jelena Dementjewa aus Russland vom Freitag verkraften und ließ sich nach dem ersten Durchgang behandeln. Die 19-Jährige, jüngste Vorschlussrunden-Teilnehmerin, steckte nicht auf, aber am Ende siegte die erfahrenere Petrowa relativ ungefährdet. "Meine harte Arbeit zahlt sich aus. Es ist aufregend, hier wieder im Finale zu stehen", erklärte die Russin.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal