Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Australian Open: Kohlschreiber sagt Viertelfinale in Auckland ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Australian Open  

Kohlschreiber sagt Viertelfinale in Auckland ab

15.01.2009, 13:50 Uhr | dpa

Probleme mit der Schulter bei Thomas Haas (li.) und Philipp Kohlschreiber. (Foto: dpa)Probleme mit der Schulter bei Thomas Haas (li.) und Philipp Kohlschreiber. (Foto: dpa) Die deutschen Tennis-Profis gehen vier Tage vor Beginn der Australian Open am Stock. Nicolas Kiefer und Rainer Schüttler sind angeschlagen, Thomas Haas kämpft nach langer Verletzungspause um sein Comeback - und nun muss auch Philipp Kohlschreiber um seinen Start beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne (19. Januar bis 1. Februar) bangen.

Der 25-Jährige konnte beim Turnier im neuseeländischen Auckland nicht zu seiner Viertelfinal-Partie gegen den an Nummer zwei gesetzten Spanier David Ferrer antreten.

Turnier in Chennai Schüttler muss aufgeben
Hopman Cup Kiefer erleidet doppelten Bänderriss

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Kohlschreiber hat "Schmerzen bei jedem Schlag"

Starke Schmerzen in der rechten Schulter und im Schlagarm zwangen den Davis-Cup-Spieler zur Absage. "Ich spüre die Schmerzen in der rechten Schulter bei jedem Schlag", meinte Kohlschreiber. "Ich nehme seit Tagen starke Schmerzmittel, und das kann auf Dauer keine Lösung sein." Einen Tag zuvor hatte Kohlschreiber im Achtelfinale Ferrers Landsmann Juan Carlos Ferrero ausgeschaltet.

Comeback Haas will in Melbourne aufschlagen
Mutiger Balljunge Heiratsantrag für Ivanovic

Kiefer braucht eine Wunderheilung

Kiefer hatte sich beim Hopman Cup vor einer Woche einen doppelten Bänderriss und einen Sehnenanriss im rechten Sprunggelenk zugezogen; nur mit einer medizinischen Wunderheilung dürfte der 31-Jährige noch in Melbourne aufschlagen können. Er selbst sieht nur eine "sehr kleine Chance". Schüttler laboriert an einer Handgelenkverletzung, die er sich beim Turnier in Chennai/Indien zugezogen hatte. Haas plant nach langer Pause (Schulterverletzung) seine Rückkehr auf den Tennisplatz. Noch ist aber unklar, ob der in Florida lebende Hamburger in Down Under spielen kann.

Tennis Safin deutet Karriereende nach dieser Saison an
Australian Open Haas will in Melbourne wieder aufschlagen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal