Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kühnen vertraut Schüttler und Kohlschreiber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Davis Cup  

Kühnen vertraut Schüttler und Kohlschreiber

05.03.2009, 16:39 Uhr | dpa

Rainer Schüttler geht als Nummer 1 ins Match (Foto: imago)Rainer Schüttler geht als Nummer 1 ins Match (Foto: imago) Schon vor dem ersten Ballwechsel ist Deutschlands Davis-Cup-Team ein Schlag gegen Österreich gelungen. Teamchef Patrik Kühnen verzichtete für den Auftakttag auf Nicolas Kiefer und nominierte Rainer Schüttler sowie Philipp Kohlschreiber für die ersten Einzel. Kiefer soll erst im Doppel am Samstag nach zwei Monaten Verletzungspause sein Comeback geben.

"Das ist schon eine kleine Überraschung", gestand Österreichs Kapitän Gilbert Schaller nach der Auslosung in Garmisch-Partenkirchen.

Davis Cup Gute Stimmung vor Ösi-Match
Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Schüttler eröffnet gegen Koubek

Als deutsche Nummer eins eröffnet Wimbledon-Halbfinalist Schüttler am Freitag (14.30 Uhr/DSF) gegen Stefan Koubek die Erstrundenpartie. Danach trifft Kohlschreiber auf Österreichs Top-Mann Jürgen Melzer, der gegen Kiefer mit 0:7 eine rabenschwarze Bilanz hat. Kiefer und Neuling Christopher Kas sollen am Samstag im Doppel gegen Melzer und Julian Knowle antreten. Schon dort sind aber Änderungen möglich. Zum Abschluss am Sonntag ist Schüttler gegen Melzer angesetzt, danach Kohlschreiber gegen Koubek.

Kiefer: "Man muss realistisch sein"

Kühnen sprach von einer engen Entscheidung für die ersten Einzel. "Rainer und Philipp sind mehr im Turniergeschehen", sagte der Teamchef und verwies auch auf seine Trainingseindrücke. Der genesene Kiefer ist ohne Matchpraxis, seit er sich beim Hopman-Cup in Perth Anfang Januar einen doppelten Bänderriss zugezogen hatte. Er sei "kein bisschen" enttäuscht von Kühnens Entscheidung, erklärte Kiefer: "Man muss realistisch sein."

Kiefer und Kas als neue Doppel-Kombination

Schaller rechnet "ziemlich fix" damit, dass Kiefer noch im Einzel spielen wird: "Es ist vielleicht auch Kalkül, dass Kiwi am Samstag ein Match hat, um am Sonntag reinzuschnuppern." Doppel-Spezialist Knowle verwies darauf, dass Kiefer und Kas das einzige Duo seien, die auf der ATP-Tour noch nicht zusammengespielt hätten.

Positive Bilanzen für die deutschen Asse

Auch so sind die Aussichten für den Freitag gut, sowohl Schüttler als auch Kohlschreiber, der nach zwei guten Jahren im Davis Cup Kühnens Wertschätzung genießt, haben positive Bilanzen gegen Österreichs Linkshänder. Schüttler führt 3:2 gegen den nach einer Bandscheiben-Operation wieder erstarkenden Koubek. Kohlschreiber gewann bislang beide Partien gegen Melzer, meinte aber auch: "Als Spieler haben wir nicht so viel mit Statistiken am Hut."

Eröffnungstag in Garmisch bereits ausverkauft

Zudem könne Melzer an einem guten Tag "große Dinge reißen". Schüttler lobte den einstigen Top-20-Profi Koubek als guten Konterspieler und erwartet wie sein Gegner ein möglicherweise langes Match. Koubek meinte: "Er ist kein Spieler, der mich von der Grundlinie wegschießen kann." Für Stimmung ist gesorgt, die altehrwürdige Olympia-Eishalle ist am Eröffnungstag mit 4000 Zuschauern ausverkauft. Erwartet werden auch 400 Tennis-Fans aus Österreich, die im fünften Vergleich endlich den ersten Sieg gegen den großen Nachbarn feiern wollen.

Österreich seit 1995 sieglos in der Weltgruppe

Die Gäste sind aber seit 1995 ohne Sieg in der Weltgruppe der besten 16 Nationen. Ein Jahr davor gab es in Graz einen denkwürdigen 3:2-Erfolg der DTB-Auswahl. Sollten sich die Gastgeber durchsetzen, würden sie im Viertelfinale vom 10. bis 12. Juli vor einer kaum lösbaren Aufgabe stehen: Entweder trifft die DTB-Auswahl auswärts auf Cup-Verteidiger Spanien mit Rafael Nadal oder auf Serbien mit dem letztjährigen Australian-Open-Sieger Novak Djokovic.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal