Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Furioses Comeback: Kiefer reißt Kohlschreiber mit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Davis Cup gegen Österreich  

Furioses Comeback: Kiefer reißt Kohlschreiber mit

07.03.2009, 18:16 Uhr | dpa

Seite an Seite zum Sieg: Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer (Foto: dpa)Seite an Seite zum Sieg: Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer (Foto: dpa) Dank einer bärenstarken Rückkehr von Nicolas Kiefer ist die deutsche Tennis-Auswahl im Davis Cup auf Siegkurs gegen Österreich. Kiefer und Energiebündel Philipp Kohlschreiber sorgten im Doppel mit 6:3, 7:6 (8:6), 3:6, 6:4 gegen Alexander Peya und Julian Knowle für die deutsche 2:1- Führung.

Damit fehlt dem DTB-Team vor den Schluss-Einzeln am Sonntag nur noch ein Punkt zum Einzug ins Viertelfinale gegen Cup-Verteidiger Spanien oder Serbien. Die Spanier um Rafael Nadal führen 2:0 nach den ersten Einzeln ihrer mit einem Tag Verspätung begonnenen Partie.

Davis Cup Kohlschreiber gleicht aus
Davis Cup Schweden führt im Geisterspiel gegen Israel
Davis Cup Gute Stimmung vor Ösi-Match

Kiefer in überraschend guter Form

Nur 15 Stunden nach seinem Punkt zum 1:1-Ausgleich im Vier-Stunden-Match gegen Jürgen Melzer stand Kohlschreiber schon wieder auf dem Platz in der Olympia-Eishalle von Garmisch-Partenkirchen. Teamchef Patrik Kühnen verzichtete dafür auf Neuling Christopher Kas. Doch nicht Kohlschreiber trieb mit der Euphorie seiner großen Aufholjagd vom Vorabend das deutsche Duo an. Bester Mann auf dem Platz war Kiefer, der sich vor zwei Monaten beim Hopman Cup einen doppelten Bänderriss und einen Sehnenanriss zugezogen hatte. Seitdem hatte der 31-Jährige kein Match mehr bestritten. Nach seiner Gala-Vorstellung spricht alles dafür, dass Kiefer am Sonntag anstelle des enttäuschenden Rainer Schüttler gegen Melzer antritt.

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Österreicher treten mit Peya und Knowle an

Statt Österreichs Nummer eins trat Peya im Doppel an der Seite von Spezialist Knowle an, der bei Aufschlägen auf Kiefer oft unter Druck geriet und sich einmal sogar mit den 2000 deutschen Fans unter den rund 2500 Zuschauern anlegte. Der US-Open-Sieger von 2007 im Doppel wehrte zwar drei deutsche Breakchancen zum 4:0 im ersten Satz ab, doch nach dem 3:3-Zwischenstand holte das DTB-Duo in einem der vielen wackeligen Aufschlagsspiele von Kohlschreiber den Durchgang.

Kiefer serviert souverän

Kiefer servierte als einziger Akteur im gesamten Match meist souverän und brachte seine Qualitäten beim Return immer wieder ins Spiel. Dagegen konnte der als stärkster Doppel-Spieler geltende Knowle zu selten zeigen, was er zu leisten vermag. Im Tiebreak verlor der Linkshänder, der fast immer doppelhändig spielt, bei Satzball Österreich beide Aufschläge. Dagegen nutzte Kohlschreiber nach einem starken Service von Kiefer die erste deutsche Chance am Netz, wo der 25-Jährige aber auch oft nicht zwingend genug agierte.

Kohlschreibers Aufschlag wackelt

Als der viel von der Grundlinie agierende Kohlschreiber im dritten Satz zwei weitere Male seinen Aufschlag verlor, kamen Peya und Knowle wieder heran. Der Augsburger war zwar entscheidend am sofortigen Break im vierten Satz beteiligt, konnte postwendend aber zum dritten Mal in Serie sein Service nicht halten. Doch nach dem Break zum 5:4 gegen Peya behielt Kohlschreiber beim Aufschlag die Nerven und sicherte nach 3:15 Stunden erneut den Sieg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal