Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serena Williams zur Spielerin des Jahres ernannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Serena Williams zur Spielerin des Jahres ernannt

27.03.2009, 13:35 Uhr | dpa, sid

Williams erhält die Auszeichnung zur Spielerin des Jahres bereits zum zweiten Mal. (Foto: imago)Williams erhält die Auszeichnung zur Spielerin des Jahres bereits zum zweiten Mal. (Foto: imago) Große Ehre für die amerikanische Tennis-Spielerin Serena Williams: Die derzeitige Weltranglistenerste ist von der Profi-Organisation WTA für ihre Erfolge in der Saison 2008 zum zweiten Mal als "Spielerin des Jahres" ausgezeichnet worden. Beim Turnier in Miami haben indes Sabine Lisicki und Julia Görges die zweite Runde erreicht.

Die bereits 2002 mit der Ehrung dekorierte Williams hatte im Vorjahr die US Open gewonnen, in Wimbledon das Finale erreicht und mit ihrer Schwester Venus bei den Olympischen Spielen in Peking Gold im Doppel geholt.

Ausgeschieden Frustrierter Haas stellt sich Sinnfrage
Comeback Clijsters kehrt auf den Platz zurück
Indian Wells Nadal demontiert Murray im Finale

Russin Safina ist Aufsteigerin des Jahres

"Es ist für mich ein großer persönlicher Erfolg, diese Auszeichnung zum zweiten Mal zu erhalten", sagte Williams in einer von der WTA am Rande des Turniers in Miami verbreiteten Erklärung. Die Russin Dinara Safina erhielt für ihren Sprung bis auf Platz zwei den Titel als "Aufsteigerin des Jahres". Die Chinesin Zheng Jie wurde von der WTA nach einer Verbesserung von über 100 Plätzen im Ranking für das "Comeback des Jahres" ausgezeichnet, während die Dänin Caroline Wozniacki nach drei Turniersiegen als "Newcomerin des Jahres" geehrt wurde.

Comeback Scharapowa steht wieder auf dem Court

Aktuell Weltrangliste der Herren
Aktuell Weltrangliste der Damen

Drei DTB-Damen in der nächsten Runde

Beim Hartplatz-Event in Miami zogen derweil mit Lisicki und Görges nach Anna-Lena Grönefeld zwei weitere DTB-Profis in die zweite Runde ein. Die 19-jährige Lisicki besiegte am in nur 65 Minuten Petra Kvitova aus Tschechien mit 6:2, 6:4 und trifft jetzt auf deren Landsfrau Iveta Benesova. Görgens, die erst über die Qualifikation das Hauptfeld der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung erreicht hatte, setzte sich in einem Marathon-Match nach 2:03 Stunden mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:4) gegen die Französin Virginie Razzano durch.

Görges nun gegen "Rückkehrerin des Jahres"

In der zweiten Runde spielt die 20-jährige Görges nun gegen die an Nummer 17 gesetzte Chinesin Zheng. Grönefeld hatte sich zuvor mühelos mit 6:4, 6:1 gegen die amerikanische Qualifikantin Jill Craybas durchgesetzt und steht jetzt Sara Errani aus Italien gegenüber.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal