Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Lisicki und Grönefeld gehen 2:0 in Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Fed Cup  

Lisicki und Grönefeld gehen 2:0 in Führung

25.04.2009, 18:10 Uhr | dpa

Erfolgreiches Duo im Fed Cup: Sabine Lisicki (li.) umarmt ihre Teamkameradin Anna-Lena Grönefeld (Foto: dpa)Erfolgreiches Duo im Fed Cup: Sabine Lisicki (li.) umarmt ihre Teamkameradin Anna-Lena Grönefeld (Foto: dpa) Die deutschen Tennis-Damen stehen dicht vor der Rückkehr in die Fed-Cup-Weltgruppe der besten acht Nationen. Im Relegationsspiel gegen China ging das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner in Frankfurt überraschend mit 2:0 in Führung. Sabine Lisicki hatte im ersten Einzel durch ein 6:4, 2:6, 6:4 gegen Jie Zheng für den ersten Punkt gesorgt.

Anschließend setzte sich Anna-Lena Grönefeld mit 4:6, 6:4, 6:2 gegen Peng Shuai durch. Damit fehlt dem deutschen Team aus den letzten beiden Einzeln und dem Doppel am Sonntag noch ein Punkt, um nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit wieder in die Weltgruppe aufzusteigen.

Fed Cup Lisicki geht mit Selbstvertrauen in de Fed Cup
Charleston Sabine Lisicki gewinnt erstes WTA-Turnier
Monte Carlo Nadal triumphiert

Lisicki kämpft über zwei Stunden

"Besser geht es nicht. Kompliment an die Mädels", sagte Barbara Rittner an ihrem 36. Geburtstag, nachdem auf dem Center Court Zuschauer und Spielerinnen "Happy Birthday" intoniert hatten. "Ich war hochkonzentriert und habe mich nicht aus der Ruhe bringen lassen", sagte Sabine Lisicki nach ihrem ersten Fed-Cup-Auftritt vor heimischem Publikum. Mehr als zwei Stunden musste die 19-Jährige vor 1500 Zuschauern kämpfen, ehe sie die Wimbledon-Halbfinalistin von 2008 bezwungen hatte.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Probleme im zweiten Satz

Sechs Tage nach ihrem ersten Profi-Titel in Charleston startete die Berlinerin fulminant in das Match, ging 3:0 in Führung und entschied nach 40 Minuten den ersten Satz für sich. Im zweiten Durchgang lief es gar nicht mehr für die deutsche Hoffnungsträgerin. Große Probleme bereitete ihr der erste Aufschlag; nach 32 Minuten verwandelte die 25 Jahre alte Chinesin ihren zweiten Satzball.

Enges Match im dritten Satz

Auch im entscheidenden Satz ging Sabine Lisicki mit 3:1 in Führung, kassierte nach einigen leichten Fehlern aber das 3:3 und lag sogar 3:4 zurück. Nach 2:04 Stunden erspielte sie sich aber ihren ersten Matchball und verwandelte ihn. "Das war wichtig, hoffentlich kann Anna-Lena jetzt nachlegen", sagte die Weltranglisten-43. nach ihrem Erfolg gegen die 27 Plätze besser eingestufte Jie Zheng.

Dreisatzsieg von Grönefeld

Und Anna-Lena Grönefeld hörte auf ihre Teamkollegin. Die Nummer 57 der Welt hatte zu Beginn zwar Probleme mit der Ranglisten-33. Peng Shuai. Doch Grönefeld fand immer besser ins Spiel und drängte die Chinesin mit ihrem druckvollen Spiel immer wieder in die Defensive. Nach 2:13 Stunden stand das überraschende Ergebnis von 2:0 fest.

Ein Punkt fehlt nur noch zum Sieg

Am Sonntag treffen zunächst die Spitzenspielerinnen Anna-Lena Grönefeld und Jie Zheng aufeinander. Anschließend bekommt es Sabine Lisicki mit Peng Shuai zu tun. Für das finale Doppel sind bislang Tatjana Malek und Kristina Barrois sowie Lu Jing-Jing und Sun Tian-Tian vorgesehen.

Aktuell Alle News zum Tennis

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal