Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Anna-Lena Grönefeld im Halbfinale von Estoril

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Grönefeld im Halbfinale von Estoril

29.05.2015, 02:04 Uhr | dpa

Anna-Lena Grönefeld bevorzugt eine kraftvolle Spielweise. (Foto: imago)Anna-Lena Grönefeld bevorzugt eine kraftvolle Spielweise. (Foto: imago) Anna-Lena Grönefeld steht zum ersten Mal seit fast drei Jahren im Halbfinale eines WTA-Turniers. Bei der mit 147.175 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung im portugiesischen Estoril profitierte die 23 Jährige im deutschen Viertelfinale beim Stand von 6:2 von der Aufgabe ihrer Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki.

Die 19-Jährige musste nach Angaben der Spielerinnenorganisation WTA wegen einer Muskelzerrung an der rechten Schulter nach dem ersten Satz passen. Die an Nummer acht gesetzte Anna-Lena Grönefeld trifft nun in Maria Kirilenko oder Jekaterina Makarowa auf eine Russin.

Stuttgart Jankovic stoppt Lisickis Höhenflug
Fed Cup Lisicki & Co. schaffen den Aufstieg
Charleston Sabine Lisicki gewinnt erstes WTA-Turnier

Grönefeld will ins Finale


"Leider musste Sabine am Ende aufgeben, aber ich habe von Beginn an ordentlich gespielt. Ich bin ganz zufrieden mit meinem Spiel heute und hoffe, dass ich so weitermachen kann", sagte Grönefeld. "Jede, die jetzt noch im Feld ist, kann jede schlagen. Hoffentlich klappt es für mich mit dem Finale hier." Schon im Achtelfinale hatte die Weltranglisten-57. ein deutsches Duell gegen Kristina Barrois für sich entschieden. Zuletzt stand Grönefeld im Mai 2006 in Istanbul in einem WTA-Halbfinale.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Starkes Doppel mit Lisicki


Die derzeit besten beiden deutschen Tennisspielerinnen Lisicki (Weltranglisten-38.) und Grönefeld hatten am letzten April-Wochenende mit dem deutschen Fed-Cup-Team durch einen 3:2-Erfolg gegen China die Rückkehr in die Weltgruppe I geschafft. Damals konnte Sabine Lisicki zu ihrem zweiten Einzel wegen Erschöpfung nicht antreten. Im abschließenden Doppel holte sie dann gemeinsam mit Anna-Lena Grönefeld den entscheidenden Punkt. Eine Woche zuvor hatte die aufstrebende Berlin in Charleston ihr erstes WTA-Turnier gewonnen.

Sportkolleg-Video
Aktuell Alle News zum Tennis

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017