Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Das Halbfinale rückt in weite Ferne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Davis Cup  

Das Halbfinale rückt in weite Ferne

11.07.2009, 17:39 Uhr | dpa

Spaniens Doppel Fernando Verdasco (li.) und Feliciano Lopez gewinnen gegen Kiefer/Zverev (Foto: Reuters)Spaniens Doppel Fernando Verdasco (li.) und Feliciano Lopez gewinnen gegen Kiefer/Zverev (Foto: Reuters) Nach einem missglückten Doppel-Auftritt kann die deutsche Tennis-Auswahl fast schon alle Träume von einer Davis-Cup-Sensation in Spaniens rotem Sand begraben. Durch die Niederlage von Nicolas Kiefer und Neuling Mischa Zverev liegt das DTB-Team im Viertelfinale beim Cup-Verteidiger mit 1:2 zurück. Kiefer und Zverev unterlagen in Marbella 3:6, 6:7 (1:7), 7:6 (8:6), 3:6 gegen Feliciano Lopez und Fernando Verdasco.

Tag 1 Kohlschreiber fegt Robredo vom Platz
Davis Cup Haas nicht dabei

Israel wartet im Halbfinale

Sollte am letzten Tag noch die unerwartete Wende mit zwei Einzelsiegen gelingen, müsste die deutsche Mannschaft vom 18. bis 20. September in Israel antreten. Dis Israelis stehen in Tel Aviv bereits nach dem Doppel überraschend als Sieger gegen Russland fest und dürfen mit dem erstmaligen Halbfinal-Einzug den größten Erfolg ihrer Tennis-Geschichte feiern. Für die Einzel am Sonntag in Marbella sind Philipp Kohlschreiber gegen Verdasco und der zweite Debütant Andreas Beck gegen Tommy Robredo nominiert. Änderungen sind aber noch möglich.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Zverev mit Schwierigkeiten

Nach dem guten Auftritt von Kiefer und Zverev beim World Team Cup, wo es in Düsseldorf auf Sand vier Siege in vier Spielen gab, erwies sich der Davis Cup für den Neuling zunächst als eine Nummer zu groß. Der Hamburger war vor den 11.000 Zuschauern in der Stierkampfarena von Puerto Banús lange der schwächste Akteur auf dem Platz. Der 21-Jährige verlor als Erster seinen Aufschlag zum 1:2 und übte mit seinen Volleys sowie seinen Returns viel zu wenig Druck aus.

Video Nike-Stars Sampras & Co. gratulieren
Anzeige Roger Federer - Der beste Tennis-Spieler aller Zeiten

Starke Aufholjagd im zweiten Satz


Kiefer agierte deutlich stärker, hatte in der Nachmittagshitze aber auch Momente mit Schatten. Seine zwei Doppelfehler nacheinander bescherten den Spaniern im ersten Durchgang einen Satzball, den Zverev mit einem Volley ins Netz abschloss. Zwar gelang im zweiten Satz sofort ein Break, doch dann riss der Faden ab. Als das 1:5 drohte, schien der Satz gelaufen. Aber Kiefer hielt seinen Aufschlag zum 2:4, und das DTB-Duo startete eine Aufholjagd zum 5:5. Im Tiebreak gelang jedoch nichts, den Spaniern dagegen fast alles.

Dritter Satz auch im Tiebreak

Bei den Hausherren blieb Verdasco auch nach seinen Aufschlägen an der Grundlinie und sorgte von dort oft für viel Gefahr. Der Weltranglisten-Neunte, am Freitag in fünf Sätzen Auftaktsieger über den zweiten Debütanten Andreas Beck, war klar der Chef im spanischen Linkshänder-Doppel. Zverev zeigte trotz eines frühen Breaks zum 0:1 im dritten Satz nun mehr von seinem Können, so dass die Partie ausgeglichen blieb. Im zweiten Tiebreak ging zwar eine 4:1-Führung verloren, doch nach einem abgewehrten Matchball gelang der Satz-Anschluss. Die Freude währte nur kurz, weil erneut Zverev sein Service zum 0:2 verlor. Diesmal brachten die Spanier den Vorsprung ins Ziel und die Stimmung zum Siedepunkt.

ATP Montcourt tot aufgefunden
News Aktuelle Nachrichten vom Tennis

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal