Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kiefer im Halbfinale - Aus für Zverev

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis in Stuttgart  

Kiefer im Halbfinale - Aus für Zverev

18.07.2009, 12:26 Uhr | dpa

Nicolas Kiefer spielt groß auf in Stuttgart. (Foto: dpa)Nicolas Kiefer spielt groß auf in Stuttgart. (Foto: dpa) Nicolas Kiefer ist im Schongang erstmals in das Halbfinale des Stuttgarter ATP-Tennisturniers eingezogen. Nachdem der 32-Jährige am Vortag von wolkenbruchartigem Regen auf dem Weissenhof zur Untätigkeit verurteilt war, ließ Kiefer dem polnischen Qualifikanten Lukasz Kubot beim Viertelfinal-Nachholtermin nicht den Hauch einer Chance. "Heute war ich hier der Chef im Ring", sagte Kiefer nach dem glatten 6:2, 6:1-Sieg.

Kiefers Davis-Cup-Doppelpartner Mischa Zverev verpasste hingegen den Einzug in die Vorschlussrunde der mit 450.000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung. Der Hamburger unterlag im zweiten Nachholspiel mit 6:7 (4:7), 1:6 gegen den Franzosen Jeremy Chardy, der nun am Nachmittag Kiefers Gegner ist.

Tennis Stich überrascht mit Comeback
Stuttgart Kiefer und Zverev im Viertelfinale
Stuttgart Schüttler scheitert im Achtelfinale

Hanescu erster Finalist am Weissenhof

Im anderen Halbfinale spielte sich Victor Hanescu in das Endspiel. Der an Position vier gesetzte Rumäne gewann sein Halbfinale gegen Fabio Fognini aus Italien mit 6:3, 6:7 (4:7), 6:2. Im Finale trifft Hanescu am Sonntag auf Kiefer oder den Franzosen Jeremy Chardy.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Ein Nickerchen als Vorbereitung

Angesichts des noch am gleichen Tag zu absolvierenden Halbfinales war Kiefer besonders froh, Kubot mit geringem Aufwand in Schach gehalten zu haben. "Ich muss natürlich versuchen, meine Kraft zu sparen", betonte er und war zuversichtlich, seinen Rhythmus bei der ungewöhnlichen Doppel-Schicht nicht zu verlieren. "Das ist mir zum letzten Mal vielleicht vor zwanzig Jahren in der Jugend passiert", meinte der Routinier. "Aber ich glaube schon, dass ich genug Erfahrung habe, die Zeit zwischen den Matches zu überbrücken. Vielleicht werde ich mich ein bisschen hinlegen."

News Aktuelle Nachrichten vom Tennis

Zverevs "Beine wogen 500 Kilo"

Sein Doppelpartner aus der deutschen Davis-Cup-Mannschaft war indes wohl schon am Morgen mit dem falschen Bein aufgestanden und verpasste das von Fans und Veranstaltern erhoffte deutsch-deutsche Duell gegen Kiefer klar. Zu Beginn der Partie konnte er Chardy zwar einmal den Aufschlag abnehmen, danach war der 21-Jährige aber ohne Chance. "Ich habe die Bälle schlecht getroffen und mich zu langsam bewegt. Es war eine Katastrophe. Es gibt so Tage, da merkt man schon beim Einschlagen, dass die Beine 500 Kilo wiegen", sagte Zverev.

Zverev freut sich auf das Doppel mit Stich

Etwas trösten konnte sich Zverev mit der Vorfreude auf das am Montag beginnende Turnier am Hamburger Rothenbaum. Dort spielt er neben dem Einzel im Doppel mit dem ehemaligen Wimbledon-Sieger Michael Stich, der damit zwölf Jahre nach dem Ende seiner Karriere im Alter von 40 noch einmal ein ATP-Turnier bestreitet. "Wir werden sicher Spaß haben und nicht chancenlos sein", sagte Zverev. Eine Wiederholung wird die aufsehenerregende Aktion laut Zverev aber nicht finden: "Wir werden wohl keine gemeinsame Zukunft haben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal