Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Haas schlägt Safin und steht im Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - ATP-Turnier in Los Angeles  

Haas schlägt Safin und steht im Halbfinale

01.08.2009, 09:26 Uhr | dpa, t-online.de

Thomas Haas zieht die Vorhand gegen Marat Safin voll durch. (Foto: Reuters)Thomas Haas zieht die Vorhand gegen Marat Safin voll durch. (Foto: Reuters) Thomas Haas setzt sein gutes Jahr fort und steht beim ATP-Turnier in Los Angeles im Halbfinale. Der 31-Jährige gewann das Duell der Routiniers gegen den 29 Jahre alten Russen Marat Safin mit 7:6 (7:3), 6:2. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel der mit 630.500 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft der zweimalige Champion Haas, der an Nummer eins gesetzt ist, auf den US-Amerikaner Sam Querrey.

"Es ist wirklich großartig, hier wieder im Halbfinale zu stehen", sagte der Turniersieger von 2004 und 2006 nach seinem mühsamen Erfolg im Duell der ehemaligen Nummer eins (Safin) und zwei (Haas) der Welt.

Tennis Beck und Petkovic gewinnen weiter
Sportkolleg-Video mit Andrea Petkovic

Gegen Querrey noch etwas gut zu machen

"Sam ist ein schwerer Gegner. Ich werde sehr gut spielen müssen, um ihn zu schlagen", ergänzte Haas. Nach drei Siegen den zehn Jahre jüngeren Widersacher im Jahr 2007 unterlag Haas Querrey im Februar in Memphis in Runde eins mit 5:7 und 3:6. Querrey scheiterte im Viertelfinale an seinem Landsmann und späteren Sieger Andy Roddick. 1999, 2006 und 2007 hatte Haas in Memphis triumphiert.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Safin auf Abschiedstournee

Gegen Safin, der seine Abschiedstournee bestreitet und am Ende des Jahres zurücktreten will, gelang dem Wimbledon-Halbfinalisten dies erst im zweiten Satz. In dem 64 Minuten langen ersten Durchgang musste der Weltranglisten-22. drei Satzbälle abwehren, nachdem er 24 "unforced errors" produziert hatte.

Nach Halle den zweiten Titel im Visier

Nach knapp zwei Stunden machte Haas den fünften Erfolg im siebten Match gegen Safin perfekt, den dritten in Folge. Der Wahl-Amerikaner hat nun 17 seiner letzten 20 Spiele auf der ATP-Tour gewonnen und zuletzt nur gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer aus der Schweiz (Wimbledon-Halbfinale und French-Open-Achtelfinale) und dessen Wimbledon-Final-Kontrahenten Roddick (zweite Runde Masters-Turnier in Madrid) verloren. In Kalifornien strebt der an Nummer eins gesetzte Haas seinen zweiten Titel in diesem Jahr nach dem Erfolg beim Rasenturnier in Halle an.

News Aktuelle Nachrichten vom Tennis

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal