Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Tommy Haas scheitert im Viertelfinale von Washington

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Tommy Haas scheitert im Viertelfinale

07.08.2009, 21:27 Uhr | dpa, sid

Tommy Haas ist im Viertelfinale von Washington gescheitert. (Foto: Reuters)Tommy Haas ist im Viertelfinale von Washington gescheitert. (Foto: Reuters) Thomas Haas ist beim ATP-Turnier in Washington im Viertelfinale als letzter Deutscher ausgeschieden. Der an Nummer zehn gesetzte Tennisprofi verlor gegen den Chilenen Fernando Gonzalez nach 83 Minuten mit 5:7, 4:6.

Bereits am Donnerstag war auch Philipp Petzschner durch das 6:4, 3:6, 3:6 gegen den Tschechen Tomas Berdych bei der mit 1,4 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gescheitert. "Gonzalez ist ein harter Gegner. Ich habe in ein paar Spielen die Konzentration und dann auch meinen Aufschlag verloren. Das war der Unterschied", sagte Haas.

Tennis Petzschner und Lisicki im Achtelfinale
Tennis Haas in Washington locker weiter
Sportkolleg-Video mit Andrea Petkovic

Auch Lisicki scheidet aus

Für die deutsche Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki ist das WTA-Turnier in Los Angeles ebenfalls vorzeitig beendet. Die Wimbledon-Viertelfinalistin aus Berlin musste bei der mit 700.000 Dollar dotierten Veranstaltung ihr Achtelfinale gegen Sorana Cirstea aus Rumänien beim Stand von 3:6, 0:1 wegen einer Verletzung an der rechten Schulter aufgeben. "Ich hatte Schmerzen und konnte nicht mehr aufschlagen", teilte die 19-Jährige mit. Die top-gesetzte Russin Dinara Safina musste sich nach dem überraschenden 5:7, 6:4, 4:6 gegen Zheng Jie aus China verabschieden.

Aktuell Weltrangliste der Damen
Aktuell Weltrangliste der Herren

Haas verliert den Rhythmus

In der US-Hauptstadt kassierte Haas unterdessen nach dem hart umkämpften ersten Durchgang gleich im ersten Spiel des zweiten Satzes ein Break und fand danach nicht mehr richtig ins Spiel. Ein weiterer Aufschlagverlust zum 2:5 besiegelte seine dritte Niederlage im vierten Duell gegen den an Nummer vier gesetzten Doppel- Olympiasieger von 2004, der wegen einer Knieverletzung vier Wochen pausiert hatte. Das Re-Break zum 3:5 kam zu spät. "Er hat mit der Vorhand fast alles getroffen, und dann kam man fast nichts machen", erklärte Haas, zum vierten Mal in Washington im Viertelfinale, "aber ich habe in den vergangenen Monaten gut gespielt und diese Form möchte ich mit zu den US Open nehmen und mich dort möglichst in bester Verfassung präsentieren."

Del Potro wartet auf Gonzalez

Gonzalez trifft jetzt im Kampf um den Einzug ins Endspiel auf den argentinischen Titelverteidiger Juan Martin del Potro, der sein Viertelfinale gegen den Schweden Robert Söderling kampflos gewann, weil der schwedische French-Open-Finalisten wegen einer Ellbogenverletzung nicht spielen konnte.

Roddick feiert 500. Sieg

Für den US-Amerikaner Andy Roddick war der Achtelfinal-Sieg gegen seinen Landsmann Sam Querrey ein besonderer Jubiläums-Erfolg. Der Wimbledon-Finalist feierte beim 7:6 (7:4), 6:4 den 500. Sieg auf der ATP-Tour und ist damit der 36. Spieler in der Tennis-Geschichte, der diese Bestmarke erreicht hat. Von den noch aktiven Profis haben nur Roger Federer (Schweiz), Carlos Moya (Spanien) und Lleyton Hewitt (Australien) mehr als 500 Partien siegreich beendet.

News Aktuelle Nachrichten vom Tennis

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal