Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-WM: Federer vorzeitig im Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

WM: Federer weiter, Del Potro bleibt im Rennen

25.11.2009, 08:50 Uhr | dpa

Juan Martin del Potro durfte am Ende jubeln. (Foto: imago)Juan Martin del Potro durfte am Ende jubeln. (Foto: imago) Der Weltranglistenerste Roger Federer hat beim ATP-Tour-Finale in London vorzeitig das Halbfinale erreicht und steht damit auch als Nummer eins am Ende des Tennis-Jahres 2009 fest. Der Schweizer feierte in seinem zweiten Gruppenspiel gegen Lokalmatador Andy Murray mit einem 3:6, 6:3, 6:1 seinen zweiten Sieg und kann nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze verdrängt werden.

Zuvor hatte Juan Martin del Potro seine Chance auf das Halbfinale bei der Tennis-Weltmeisterschaft gewahrt. Der Argentinier setzte sich bei der mit 3,35 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung in London mit 6:4, 3:6, 7:6 (7:1) gegen Fernando Verdasco durch. In der ersten Runde der Gruppe A hatte Verdasco gegen Topfavorit Roger Federer verloren, del Potro musste sich Lokalmatador Andy Murray beugen.

Tennis-WM Djokovic siegt mit Mühe
Tennis Nadal vs. Federer - Kampf um den Thron

Del Potro nachlässig im zweiten Satz

In ihrem ersten Vergleich hatten del Potro und Verdasco zu Anfang alle Hände voll damit zu tun, sich auf den Gegner einzustellen. Del Potro gelang das schneller, und so schaffte er im vierten Spiel das Break zum 3:1, das er nicht mehr aus der Hand gab. Im zweiten Durchgang nahm der US-Open-Sieger die Aufgabe allerdings zu locker und eröffnete dem Spanier die Chance zum Satzausgleich.

Tennis Lisicki hat 2010 viel vor
Tennis-WM Serena Williams holt sich den Titel

Verdasco gibt nicht auf

Mit dem 5:2 im dritten Durchgang schien del Potro die Verhältnisse wieder zurechtgerückt zu haben. Doch Verdasco kämpfte sich zurück, schaffte sogar den Ausgleich und musste sich dann doch im Tiebreak klar geschlagen geben.

WTA aktuell Tennis-Weltrangliste der Damen
ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren

Letztes Spiel gegen Federer

Del Potro darf sich nach seinem ersten Sieg beim Saison-Finale wieder Hoffnungen auf das Halbfinale am Samstag machen. Dazu aber muss er am Donnerstag im letzten Vorrundenspiel allerdings Roger Federer schlagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal