Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-WM: Söderling fertigt Titelverteidiger Djokovic ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

WM: Söderling fertigt Titelverteidiger Djokovic ab

25.11.2009, 18:51 Uhr | dpa

Robin Söderling spielt groß auf beim ATP-Finale (Foto: imago)Robin Söderling spielt groß auf beim ATP-Finale (Foto: imago) Der Schwede Robin Söderling hat als erster Spieler beim ATP-Finale in London das Halbfinale erreicht. Nach seinem Auftaktsieg gegen den Spanier Rafael Nadal bezwang Söderling auch Titelverteidiger Novak Djokovic aus Serbien 7:6 (7: 5), 6:1 und ist damit in der Gruppe B nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Tennis-WM Federer weiter, Del Potro im Rennen
Tennis-WM Djokovic siegt mit Mühe
Tennis Nadal vs. Federer - Kampf um den Thron

Nachrücker Söderling startet voll durch

Söderling war erst durch die Absage von Andy Roddick (USA) ins achtköpfige Feld gerutscht und startete jetzt durch. Nach einem hart umkämpften ersten Satz, den er im Tiebreak für sich entschied, hatte er im zweiten Durchgang kaum noch Mühe und machte nach etwas mehr als eineinhalb Stunden seinen ersten Sieg im sechsten Spiel gegen den Serben perfekt. French-Open-Finalist Söderling schlug insgesamt zehn Asse. "Er hat einfach super aufgeschlagen. Gefallen an dem Match habe ich nicht gefunden, das ist sicher", sagte Djokovic. Der Serbe hat im letzten Gruppenspiel gegen Nadal noch alle Chancen auf den Einzug in die Runde der letzten vier.

Tennis Lisicki hat 2010 viel vor
Tennis-WM Serena Williams holt sich den Titel

Federer löst Nadal als Nummer 1 ab

Nadal wird nach dem Turnier in London vom Schweizer Roger Federer als Nummer eins der Welt abgelöst. Federer sitzt nach einjähriger Abstinenz wieder auf dem Tennis-Thron des Jahresbesten - nun will sich der Schweizer in London auch den inoffiziellen Weltmeister-Titel zurückholen. Trotz des zweiten Vorrundensieges bei der ATP-WM, den er am Dienstag schaffte, ist sein Halbfinal-Einzug noch nicht gesichert.

WTA aktuell Tennis-Weltrangliste der Damen
ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren

"Eines meiner großen Ziele"

Mit Genugtuung stellte Federer fest, dass sein Rivale Nadal nicht erneut Saison-Primus werden kann. Der im Sommer zeitweise verletzte Spanier hatte 2008 das Zepter von Federer übernommen und das Jahr als Weltranglisten-Erster abgeschlossen. "Es bedeutet mir eine Menge, wieder die Nummer eins zu sein und das Jahr als Nummer eins zu beenden. Das war eines meiner großen Ziele", sagte Federer. Eine Rückkehr als Tennis-König war zuvor nur dem gebürtigen Tschechen Ivan Lendl gelungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal