Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-WM: Nikolai Dawidenko zieht ins Halbfinale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dawidenko bekommt es mit Federer zu tun

28.11.2009, 11:37 Uhr | dpa

Nikolai Dawydenko beim Sieg gegen Söderling (Foto: Reuters)Nikolai Dawydenko beim Sieg gegen Söderling (Foto: Reuters) Nikolai Dawidenko hat sich bei der ATP-WM der Tennisprofis in London den letzten Halbfinalplatz gesichert. Der Russe setzte sich mit einem 7:6 (7:4), 4:6, 6:3-Erfolg über den zuvor schon qualifizierten Schweden Robin Söderling durch. Damit ist Titelverteidiger Novak Djokovic bereits in der Vorrunde rausgeflogen.

Dem Serben nutzte sein 7:6 (7:5), 6:3- Erfolg über den sieglos ausgeschiedenen Rafael Nadal nichts mehr. Djokovic hat zwar wie Gruppensieger Söderling und Dawidenko zwei Erfolge auf seinem Konto, scheiterte aber wegen des schlechtesten Satzverhältnisses.

Tennis-WM Federer steht im Halbfinale
ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren
WTA aktuell Tennis-Weltrangliste der Damen

Federer klarer Favorit gegen Dawydenko

Im Halbfinale an diesem Samstag trifft Dawidenko nun auf den Weltranglisten-Ersten Roger Federer aus der Schweiz, gegen den er in bisher zwölf Vergleichen noch nie gewinnen konnte. Der zunächst nur als Ersatz nominierte French-Open-Finalist Söderling spielt in einem Duell der WM-Debütanten gegen US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro aus Argentinien.

Tennis-WM Nadal ist raus
Tennis-WM Aktuelle Ergebnisse

Nadal: "Meine Batterie ist leer"

Nadal hätte Federer vom Thron stoßen können, doch der Spanier verabschiedete sich ohne Satzgewinn aus London. "Meine Batterie ist leer", sagte Nadal, "nur durch Training kann ich wieder auf mein altes Level kommen. Das habe ich schon immer so gemacht." In London habe er gesehen, 'was ich auf Hartplätzen noch dazulernen muss. Ich muss mit dem ersten Schlag aggressiver werden.

Tennis-WM Söderling fertigt Djokovic ab
Tennis-WM Federer weiter, Del Potro im Rennen

Ende gut, alles gut?

Immerhin Nadal er noch die Chance, mit dem spanischen Team vom 4. bis 6. Dezember im Davis-Cup-Finale gegen Tschechien das Jahr mit einem Titelgewinn zu beenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal