Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Federer und Nadal stehen im Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Federer und Nadal im Halbfinale

12.02.2010, 21:36 Uhr | t-online.de

Roger Federer erreicht bei den Qatar Open in Doha das Halbfinale. (Foto: reuters)Roger Federer erreicht bei den Qatar Open in Doha das Halbfinale. (Foto: reuters) Roger Federer erreichte bei den Tennis-Qatar Open in Doha das Halbfinale. Bei seinem ersten Match gegen den Letten Ernests Gulbis bezwang er den 21-Jährigen mit 6:2, 4:6 und 6:4. Nach einem klaren ersten Satz zu Gunsten der Nummer eins der Welt, steigerte sich Gulbis und schnappte sich dank eines Breaks den zweiten Durchgang.

Im entscheidenden Satz verwandelte Federer nach 107 Minuten seinen zweiten Matchball mit einem Ass. Federer, der 2005 und 2006 in Doha triumphiert hatte, trifft nun auf den Sieger der Begegnung zwischen Nikolai Dawidenko und Ivo Karlovic.

ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren
Ausgezeichnet Federer ist Europas Sportler 2009
Autobiografie Agassi: Mit eigener Geschichte anderen helfen

Nadal nach Aufgabe im Halbfinale

Rafael Nadal steht ebenfalls im Halbfinale. Der Weltranglisten-Zweite profitierte von einer Aufgabe seines Gegners Steve Darcis. Der Belgier beendete beim Stand von 6:1, 2:0-Führung für Nadal die Partie. Er trifft nun auf Viktor Troicki. Der Serbe setzte sich mit 4:6, 6:4 und 7:6 (7:1) gegen Lukasz Kubot aus Polen durch.

Ausgezeichnet Serena Williams ist US-Sportlerin 2009

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal