Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis - Australian Open: Schüttler straft seine Kritiker mit Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schüttler straft seine Kritiker mit Sieg

19.01.2010, 09:16 Uhr | dpa

Der Shaker siegt wieder. (Foto: AP)Der Shaker siegt wieder. (Foto: AP) Für die deutschen Tennisprofis schien bei den Australian Open nach dem verregneten Eröffnungstag am zweiten Turniertag die Sonne. Bei sommerlichen Temperaturen feiert Rainer Schüttler gegen den an Nummer 25 gesetzten Sam Querrey einen unerwarteten 6:3, 2:6, 6:4, 6:3-Erfolg.

"Das war nicht so schlecht für einen alten Mann, oder?", sagte Trainer Dirk Hordorff schmunzelnd in Anspielung auf die Kritiker, die Schüttler längst in Tennis-Rente sehen. Nächster Gegner des Korbachers ist sein Doppel-Partner Feliciano Lopez aus Spanien.

Australian Open Fan-Randale stört den Wettbewerb
Australien Henin stark - auch Nadal weiter
t-online.de Shop Nintendo Wii Konsole + Wii Fit Plus

Kohlschreiber winkt Center-Court-Match

Auch Philipp Kohlschreiber konnte überzeugten. Er gewann die tags zuvor im Regen von Melbourne unterbrochene Erstrunden-Partie gegen den überforderten Argentinier Horacio Zeballos mit 6:1, 7:5, 6:1. Kohlschreiber, der bei dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres an Nummer 27 gesetzt ist, bekommt es in dem Amerikaner Wayne Odesnik wieder mit einem Linkshänder zu tun. "Von der Papierform her sollte ich vielleicht gewinnen", meinte der 26-Jährige, auf den dann ein Center-Court-Match gegen Titelverteidiger Rafael Nadal warten könnte. Im deutsch-deutschen Duell konnte sich der an Nummer 18 gesetzte Tommy Haas gegen Simon Greul mit 6:7 (5: 7), 6:4, 6:2, 6:1 durchsetzen.

WTA aktuell Tennis-Weltrangliste der Damen
ATP aktuell Tennis-Weltrangliste der Herren

Petkovic erfüllt Erwartung

Drei deutsche Frauen stehen ebenfalls in der zweiten Runde. Kristina Barrois setzte sich mit 6:0, 7:6 (8:6) gegen Akgul Amanmuradova aus Usbekistan durch. Nach prächtigem Beginn verlor die Weltranglisten-81. im zweiten Durchgang den Faden und musste hart kämpfen, um die drei Plätze schlechter notierte Usbekin in einem knappen Tiebreak schlagen zu können. Andrea Petkovic hat die Erwartungen erfüllt und gewann mit 6:2, 6:4 gegen die Qualifikantin Renata Voracova aus Tschechien. Nächste Gegnerin der Weltranglisten-49. ist die an Nummer 32 gesetzte Spanierin Carla Suarez Navarro.

Kerber nun gegen Lisicki-Partnerin

Mit Angelique Kerber schafft eine deutsche Qualifikantin den Einzug in Runde zwei. Die 22-Jährige setzte sich mit 6:3, 6:3 gegen Olga Govortsova aus Weißrussland durch, die in der Weltrangliste als Nummer 54 um 64 Plätze besser eingestuft ist. Nächste Gegnerin ist die an Nummer 26 gesetzte Französin Aravane Rezai, die im Doppel mit Sabine Lisicki antritt. "Da kann ich mir wohl ein paar Tipps von Sabine holen", meinte die glückliche Kerber. "Die Auslosung scheint nicht so schlecht zu sein, die nächste Runde kann ich auch noch schaffen." Lisicki musste sich unterdessen in der Einzelkonkurrenz vom Turnier verabschieden. Sie verlor gegen die Italienerin Roberta Vinci mit 7:5, 6:4. Ebenfalls die Segel streichen musste Kathrin Wörle. Ihr Spiel endete 2:6, 2:6 gegen Alona Bondarenko aus der Ukraine.

Philipp Kohlschreiber Finale in Auckland verpasst
Martina Hingis versucht sich im Reiten
WTA-Weltrangliste Petkovic stürmt die Top 50

Aus in der ersten Runde

Ausgeschieden sind Mischa Zverev, Daniel Brands und Dieter Kindlmann. Der 24-jährige Kindlmann kassierte gegen Weltmeister Nikolai Dawydenko aus Russland die erwartete 1:6, 0:6, 3:6-Niederlage. Nur im dritten Satz, den er mit einem Break und 2:0-Führung begann, konnte er für kurze Zeit mithalten. Brands verlor gegen den Weltranglisten-53. Jewgeni Korolew mit 2:6, 5:7, 5:7; Zverev unterlag Lukasz Kubot aus Polen 3:6, 3:6, 3:6.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal