Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Djokovic stolpert im Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - Indian Wells  

Djokovic stolpert im Achtelfinale

18.03.2010, 08:31 Uhr | dpa

Tennis: Djokovic stolpert im Achtelfinale. Novak Djokovic muss bereits im Achtelfinale die Segel streichen. (Foto: imago)

Novak Djokovic muss bereits im Achtelfinale die Segel streichen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Favoritensterben beim ATP-Masters in Indian Wells: Einen Tag nach dem Top-Gesetzten Roger Federer aus der Schweiz ist auch der Weltranglistenzweite Novak Djokovic überraschend ausgeschieden.

Der Serbe, der die mit 4,5 Millionen Dollar dotierte Hartplatz-Veranstaltung 2008 gewonnen hatte, verlor sein Achtelfinalspiel gegen Ivan Ljubicic aus Kroatien nach 1:45 Stunde mit 5:7, 3:6.

Auch Federer schon raus

Eine Runde zuvor hatte sich Djokovic nur mit Mühe in drei Sätzen gegen Philipp Kohlschreiber durchgesetzt und dabei sogar drei Matchbälle abwehren müssen. Der Weltranglisten-Erste Federer hatte zuvor sensationell in drei Sätzen gegen Marcos Baghdatis aus Zypern verloren.

Nadal jetzt Favorit

Somit ist Rafael Nadal jetzt der Topfavorit von Indian Wells. Der in der Weltrangliste an Position drei geführte Spanier besiegte in seinem Achtelfinal-Duell den US-Amerikaner John Isner nach einigen Problemen in 2:11 Stunden mit 7:5, 3:6, 6:3. Sein nächster Gegner ist Tomas Berdych aus Tschechien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017