Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennismatch unter Manipulationsverdacht

...

Tennismatch unter Manipulationsverdacht

10.07.2010, 13:31 Uhr | t-online.de, t-online.de

Tennismatch unter Manipulationsverdacht. Ging beim Sieg von Richard Bloomfield alles mit rechten Dingen zu? (Foto: imago)

Ging beim Sieg von Richard Bloomfield alles mit rechten Dingen zu? (Foto: imago) (Quelle: imago)

Wegen ungewöhnlich hoher Wetteinsätze steht das Tennis-Match zwischen Richard Bloomfield und Christophe Rochus beim "Hall of Fame"-Rasenturnier in Newport/USA unter Manipulationsverdacht. Wie mehrere britische Medien übereinstimmend berichten, habe es beim Online-Wettanbieter Betfair verdächtige Wettausschläge gegeben. Demnach seien auf die Erstrundenpartie, die der Außenseiter Bloomfield gewann, Wetten in Höhe von mehr als einer Million Euro abgeschlossen worden.

Tony Calvin, der Sprecher des Wettanbieters, bestätigte den Verdacht: "Es wurden mehr Wetten platziert als das normalerweise bei einem solchen Spiel der Fall ist." Genau gesagt 15 bis 20 Mal mehr - ein auffälliger Wert. Schon vor Beginn der Partie sank die Quote für einen Sieg des Außenseiters von 2:1 auf 1,25:1. Nachdem er den ersten Satz gewonnen hatte sogar auf 1,125:1. Am Ende besiegte Bloomfield, der in der Weltrangliste an Position 552 geführt wird, den 160. Rochus aus Belgien mit 7:6, 6:3. Betfair hat die Beobachtungen an die zuständige Überwachungskommission weitergeleitet. Ob eine Untersuchung eingeleitet wird, steht bislang noch nicht fest. Der Brite Bloomfield steht mittlerweile im Halbfinale des Rasenturniers. In der zweiten Runde besiegte der Underdog den an Position 56 geführten Santiago Giraldo aus Kolumbien, ehe er im Viertelfinale Ryan Harrison (262./USA) aus dem Turnier warf.

t-online.de Shop Beamer zu tollen Preisen
t-online.de Shop Grillgeräte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Partyzelt: Unser Angebot!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018