Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Davis-Cup-Aus für Titelverteidiger Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Davis-Cup-Aus für Titelverteidiger Spanien

10.07.2010, 19:37 Uhr | dpa, dpa

Davis-Cup-Aus für Titelverteidiger Spanien. Frankreich war für Titelverteidiger Spanien Endstation. (Foto: imago)

Frankreich war für Titelverteidiger Spanien Endstation. (Foto: imago)

Titelverteidiger Spanien ist ohne Rafael Nadal im Davis-Cup-Viertelfinale überraschend glatt gescheitert und hat erstmals seit drei Jahren wieder verloren. Die erste Niederlage des spanischen Tennis-Teams in Frankreich seit 1923 stand bereits am Samstag nach dem Doppel fest. Feliciano Lopez und Fernando Verdasco unterlagen in Clermont-Ferrand 1:6, 2:6, 7:6 (8:6), 6:7 (5:7) gegen Julien Benneteau und Michael Lllodra, die für den uneinholbaren 3:0- Vorsprung der Gastgeber sorgten. Das Duo ließ sich von einem vergebenen Matchball im ersten Tiebreak nicht beunruhigen.

Llodra war im Einzel für den verletzten Top-Mann Jo-Wilfried Tsonga eingesprungen und hatte sich am Freitag bereits im Einzel gegen Verdasco durchgesetzt. Wegen Tsongas Ausfall hatten die Spanier auch ohne Nadal als Favorit gegolten. Der French-Open- und Wimbledonsieger gönnt derzeit seinem angeschlagenen rechten Knie eine Pause. Im Halbfinale vom 19. bis 21. September treffen die Franzosen, die Anfang März im Achtelfinale das deutsche Team 4:1 bezwangen, auf Russland oder Argentinien.

Tschechen auch ohne Stars aussichtsreich

Die Argentinier nehmen in Moskau eine 2:1-Führung in die letzten beiden Einzel am Sonntag mit. Doppel-Neuling Eduardo Schwank und Horacio Zeballos gewannen 7:6 (9:7), 6:4, 6:7 (3:7), 6:1 gegen Nikolai Dawydenko und Igor Kunizyn. Dawydenko, der anstelle von Teimuras Gabaschwili spielte, hatte schon sein Auftakteinzel gegen David Nalbandian verloren, der im Doppel geschont wurde. Beim Nachbarschafts-Duell zwischen Kroatien und Serbien gingen erneut die Gäste in Führung. Janko Tipsarevic und Nenad Zimonjic sorgten mit 6:3, 6:2, 6:4 gegen Marin Cilic und Ivan Dodig für das 2:1. Cilic muss damit das Spitzeneinzel gegen Novak Djokovic unbedingt gewinnen. Der Sieger trifft auf Chile oder Tschechien, das auch ohne seine Stars Tomas Berdych und Radek Stepanek nach dem ersten Tag überraschend 2:0 führte.

t-online.de Shop Beamer zu tollen Preisen
t-online.de Shop Grillgeräte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Partyzelt: Unser Angebot!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal