Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Julia Görges gewinnt ihr erstes WTA-Turnier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Görges gewinnt ihr erstes WTA-Turnier

25.07.2010, 15:34 Uhr | dpa, dpa

Julia Görges gewinnt ihr erstes WTA-Turnier. Julia Görges hat in Bad Gastein einen guten Tag erwischt. (Foto: imago)

Julia Görges hat in Bad Gastein einen guten Tag erwischt. (Foto: imago)

Julia Görges hat erstmals in ihrer Tennis-Karriere ein WTA-Turnier gewonnen und damit für den ersten deutschen Damen-Triumph seit einem Jahr gesorgt. Die 21-Jährige siegte im österreichischen Bad Gastein 6:1, 6:4 gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky. Nach nur 1:18 Stunden krönte Görges damit eine eindrucksvolle Doppelschicht.

Erst am Vormittag hatte sie im Halbfinale 6:1, 6:4 gegen Alizé Cornet gesiegt und unerwartet kurzen Prozess mit der Französin gemacht. Die Partie war am Samstag wegen Regens vertagt worden. Cornet hatte zuvor Titelverteidigerin Andrea Petkovic ausgeschaltet, die schon im Vorjahr für einen deutschen Erfolg bei dem mit 220.000 US-Dollar Dollar dotierten Sandplatz-Turnier gesorgt hatte.

Noch vor einer Woche zum Zuschauen verdammt

Görges sah den verregneten Samstag im Nachhinein sogar als positiv an. "Vor zwei Tagen war ich noch sehr müde, die Pause hat mir sehr gut getan", sagte die 65. der Weltrangliste, die vor einer Woche in Palermo noch ihre erste Endspiel-Teilnahme verpasst hatte. Durch den Erfolg in Österreich wird sich Görges in der Rangliste nun weiter nach vorn schieben. Ihr Ziel für dieses Jahr ist der Einzug unter die besten 50 der Welt.

Sportkolleg - Videos 
Cholerisch auf dem Center Court

Dr. Reif-Ranicki beleuchtet die dun- klen Seiten des Tennis. Video

Golubjew hat in Hamburg die Nase vorn

Das Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum hat unterdessen Andrej Golubjew aus Kasachstan gewonnen. Der 23-Jährige entschied das Endspiel gegen Wimbledon-Doppelsieger Jürgen Melzer aus Österreich mit 6:3, 7:5 für sich. Für seinen ersten Titel auf der ATP-Tour kassiert Golubjew ein Preisgeld von 228.000 Euro. Der Weltranglisten-82. gewann den ersten Titel für Kasachstan. Als letzter von anfangs elf deutschen Profis war Florian Mayer im Halbfinale an Golubjew gescheitert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal