Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Nicolas Kiefer ist "stolz und überglücklich"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kiefer: "stolz und überglücklich"

12.08.2010, 13:42 Uhr | t-online.de, sid, sid

Nicolas Kiefer ist "stolz und überglücklich". Freut sich über die Geburt seiner Tochter: Nicolas Kiefer. (Foto: imago)

Freut sich über die Geburt seiner Tochter: Nicolas Kiefer. (Foto: imago)

Tennisprofi Nicolas Kiefer ist zum ersten Mal Vater geworden. Der 33-Jährige, der momentan eine freiwillige Auszeit von seinem Sport nimmt, teilte mit, dass seine Lebensgefährtin Anna in Hannover eine kleine Tochter namens Mabelle Emilienne zur Welt gebracht hat.

Kiefer zeigte sich glücklich und überwältigt von der Geburt: "Ich war bei der Geburt dabei. Der größte Moment meines Lebens. Wir sind überglücklich und stolz. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, dieses klitzekleine Leben in Händen zu halten", sagte Kiefer. Mutter und Kind seien wohlauf: "Jetzt sind wir eine Familie. Es war der schönste Tag unseres Lebens, wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft mit unserer Tochter.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal