Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serena Williams muss Teilnahme an den US Open absagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis - US Open  

Williams: "Ärzte haben mir geraten, nicht anzutreten"

21.08.2010, 10:34 Uhr | dpa, dpa

Serena Williams muss Teilnahme an den US Open absagen. Muss die US Open verletzt absagen: Serena Williams (Foto: imago)

Muss die US Open verletzt absagen: Serena Williams (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die US Open in New York finden ohne die aktuelle Nummer eins des Damentennis statt. Serena Williams sagte wegen einer Fußverletzung ihre Teilnahme an dem am 30. August beginnenden, letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres ab. "Ich bin niedergeschlagen. Grand-Slam-Turniere sind mein Leben und meine Seele", betonte die 28-Jährige. "Aber meine Ärzte haben mir den Rat gegeben, nicht anzutreten, damit mein Fuß heilen kann."

Die Schnittverletzung im rechten Fuß hatte sich Williams im Juli, wenige Tage nach ihrem vierten Wimbledon-Triumph in einem Münchner Restaurant zugezogen. Kurz darauf wurde sie operiert.

US Open erstmals ohne die Nummer 1 der Welt

Nach Angaben der Spielervereinigung WTA wird nach Williams' Absage erstmals in der 35-jährigen Geschichte der Computer-Weltrangliste die Nummer eins bei den US Open fehlen. "Wir bedauern, dass Serena nicht spielen kann und wünschen ihr rasche Genesung", sagte Turnier-Direktor Jim Curley. Williams hat in Flushing Meadows 3 ihrer 13 Grand-Slam-Titel gewonnen. Im Vorjahr war sie im Halbfinale an der späteren Siegerin Kim Clijsters aus Belgien gescheitert.

Sportkolleg - Videos 
Cholerisch auf dem Center Court

Dr. Reif-Ranicki beleuchtet die dun- klen Seiten des Tennis. Video

Del Potro muss passen

Auch bei den Männern fehlt ein Hochkaräter: Titelverteidiger Juan Martin del Potro ist nach einer Operation am rechten Handgelenk nicht rechtzeitig fit geworden. "Ich bin extrem traurig, dass ich meinen Titel nicht verteidigen kann. Aber ich habe erst vor zwei Wochen mit dem Training begonnen und kann noch keine Topleistung bringen", sagte der Argentinier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal