Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open: Petkovic gelingt Überraschungscoup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Petkovic gelingt Überraschungscoup

01.09.2010, 08:15 Uhr | dpa, dpa

US Open: Petkovic gelingt Überraschungscoup. Steht in der zweiten Runde der US Open: Andrea Petkovic (Foto: imago)

Steht in der zweiten Runde der US Open: Andrea Petkovic (Foto: imago)

Andrea Petkovic hat einen erfolgreichen zweiten Tag für die deutschen Profis bei den US Open in New York beendet. Die 22-Jährige setzte sich überraschend gegen die an Nummer 17 gesetzte Russin Nadja Petrowa in 2:32 Stunden mit 6:2, 4:6, 7:6 (7:4) durch und steht nun der US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands gegenüber. Somit schafften am Dienstag fünf Deutsche den Einzug in die zweite Runde. (Zum Durchklicken: Andrea Petkovic - die große Hoffnung des deutschen Damen-Tennis)

Im Eiltempo ist Sabine Lisicki gestartet. Die Berlinerin präsentierte sich in ihrem ersten Grand-Slam-Spiel seit dem Zweitrunden-Aus bei den Australien Open in bestechender Form und gewann ihre Auftaktpartie gegen die US-Amerikanerin Coco Vandeweghe in nur 47 Minuten mit 6:1, 6:0. Im nächsten Match steht Lisicki, die wegen einer schweren Knöchelverletzung in der Weltrangliste auf Position 94 abgerutscht ist, jedoch ein schwerer Brocken bevor. Die 20-Jährige trifft auf die an Nummer sieben gesetzte Wimbledon-Finalistin Vera Zwonarewa aus Russland.

Mayer und Schüttler raus, Becker, Petzschner und Görges weiter

Bei den Männern ist Florian Mayer wie Rainer Schüttler bereits ausgeschieden. Mayer hatte gegen den Franzosen Florent Serra beim 5:7, 2:6, 0:6 nie ein Chance. Zuvor waren Julia Görges, Benjamin Becker und Philipp Petzschner in die zweite Runde des mit 22,6 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Events eingezogen. Görges hatte bei ihrem 6:3, 6:4-Erfolg gegen Romina Oprandi aus Italien keine Probleme. Becker setzte sich im deutschen Duell 7:6 (7:1), 7:6 (7:5), 6:4 gegen Daniel Brands durch. Petzschner besiegte den tschechischen Qualifikanten Dusan Lojda lockert mit 6:3, 6:1, 6:1.

Sportkolleg - Videos 
Cholerisch auf dem Center Court

Dr. Reif-Ranicki beleuchtet die dun- klen Seiten des Tennis. Video

Ebenfalls in der zweiten Runde steht der topgesetzte Rafael Nadal. Der 24-Jährige gewann sein Auftaktmatch gegen Teymuras Gabaschwili (Russland) in 2:57 Stunden mit 7:6 (7:4), 7:6 (7:4), 6:3. Nächster Gegner von French-Open- und Wimbledonsieger Nadal ist der Usbeke Denis Istomin. Ein Turniertriumph in Flushing Meadows fehlt ihm noch in seiner Grand-Slam-Sammlung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal