Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Nadal erreicht Finale der French Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nadal erreicht Finale der French Open

03.06.2011, 18:25 Uhr | dpa

Nadal erreicht Finale der French Open. Der Titelverteidiger zieht ins Endspiel der French Open ein: Rafael Nadal. (Foto: imago)

Der Titelverteidiger zieht ins Endspiel der French Open ein: Rafael Nadal. (Foto: imago)

Geburtstagskind Rafael Nadal hat sich selbst das schönste Geschenk gemacht und zum sechsten Mal in den vergangenen sieben Jahren das Finale der French Open erreicht. Der nun 25-jährige Weltranglisten-Erste bezwang in Paris den Briten Andy Murray mit 6:4, 7:5, 6:4 und ist nur noch einen Sieg von seinem sechsten Triumph auf der roten Asche in der französischen Hauptstadt entfernt. Damit würde er mit dem Schweden Björn Borg gleichziehen. Im Finale trifft er entweder auf Serien-Sieger Novak Djokovic oder den 16-maligen Grand-Slam-Champion Roger Federer.

"Ich bin sehr, sehr glücklich, hier wieder im Finale zu stehen. Die French Open sind das wichtigste Turnier des Jahres für mich", sagte Nadal nach dem hartumkämpften Sieg in einem hochklassigen Duell. Nach 3:17 Stunden verwandelte der Spanier seinen ersten Matchball und sank danach vor Freude in die Knie. Die Zuschauer bedachten den Ausnahmespieler mit einem Geburtstagsständchen.

Wind macht Spielern zu schaffen

Bei phasenweise starkem Wind auf dem Court Philippe Chatrier boten Nadal und Murray den Fans begeisterndes Tennis. Schon der erste Satz dauerte 62 Minuten. Zwar zog Nadal mit zwei Breaks auf 5:1 davon, doch Murray steckte nicht auf. Der Schotte, nach seinem Umknicken im Drittrundenspiel gegen den Deutschen Michael Berrer am linken Knöchel dick bandagiert, nahm dem Spanier zum 3:5 ebenfalls das Service ab und hatte wenig später erneut zwei Breakbälle bei Aufschlag Nadal. Der Iberer behielt aber die Nerven und verwandelte seinen dritten Satzball zum 6:4.

Auch im zweiten Durchgang hatten beide Spieler mit dem böigen Wind zu kämpfen. Vor allem beim Aufschlag machten sich die widrigen Bedingungen bemerkbar, so dass die Zuschauer Mitte des zweiten Abschnitts vier Breaks in Serie erlebten. Zum 6:5 durchbrach Nadal dann erneut Murrays Service und sicherte sich wenig später mit dem dritten Satzball das 7:5 - 2:16 Stunden waren zu diesem Zeitpunkt bereits gespielt.

Murray nutzt seine Chancen nicht

Murray zeigte eine der besten Sandplatz-Leistungen seiner Karriere, doch Dauerläufer Nadal holte sich auch die schwierigsten Bälle. Mit einem schnellen Break im dritten Satz stellte Nadal, der zum zwölften Mal in seiner Karriere im Endspiel eines Grand-Slam-Turniers steht, dann die Weichen auf Sieg.

Murray kämpfte zwar weiter und verlangte dem spanischen Branchenprimus alles ab. Doch Nadal hatte auf alles eine Antwort parat. Nur drei von 18 Breakbällen konnte Murray nutzen - zu wenig, um erstmals in Paris ins Endspiel einzuziehen. Nadal baute seine Bilanz in Roland Garros auf unglaubliche 44 Siege bei nur einer Niederlage aus.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommt Andrea Petkovic bei den French Open?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal