Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-Vater schlägt Spielerin k. o.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schläge und Beleidigungen nach Ruhestörung

11.08.2011, 09:19 Uhr | dapd

Tennis-Vater schlägt Spielerin k. o. . Doppelpartnerinnen: Die niederländische Tennisspielerin Elise Tamaela (li.) und die Deutsche Scarlett Werner. (Foto: imago)

Doppelpartnerinnen: Die niederländische Tennisspielerin Elise Tamaela (li.) und die Deutsche Scarlett Werner. (Foto: imago)

Gewalttätiger Zwischenfall bei einem Challenger Turnier: Der Vater der dänischen Spielerin Karen Barbat soll während der "Reinert Open" im westfälischen Versmold die Tennis-Spielerin Elise Tamaela aus den Niederlanden auf den Zuschauerrängen niedergeschlagen haben. Die Polizei in Versmold bestätigte den Eingang einer Anzeige gegen Mihai Barbat. "Unglaublich. Ein Vater einer Spielerin hat meine Doppelpartnerin niedergeschlagen, und die liegt nun im Krankenhaus", schrieb die deutsche Turnierteilnehmerin Scarlett Werner auf ihrer Twitter-Seite.

Das Geschehen am Rande des Qualifikations-Matches zwischen der Dänin Barbat und der Niederländerin Daniella Harmsen stellte sich laut Zeugenberichten in Internetforen so dar: Das auf der Tribüne sitzende Opfer Tamaela feuerte ihre Landsfrau Harmsen lautstark an und wurde vom Vater der Dänin, Mihai Barbat, zu mehr Ruhe aufgefordert.

Tochter wird disqualifiziert

Laut Turnierbericht "eskalierte die Situation und Mihai Barbat schlug die Niederländerin nieder". Barbat erhielt von den Turnierorganisatoren sofort Anlagenverbot, seine Tochter wurde disqualifiziert. Nach Angaben von Tamaelas Bruder soll das Opfer nach dem Schlag sogar fünf Minuten lang bewusstlos gewesen sein.

Angeblich rassistische Beschimpfungen

Die indirekt betroffene Harmsen sagte der niederländischen Tageszeitung "Telegraaf", Barbat habe wiederholt rassistische Beschimpfungen gegen die dunkelhäutige Tamaela gerichtet. Sie habe ihn geschubst, woraufhin er zugeschlagen habe. Tamaela erlitt eine Gehirnerschütterung, blieb über Nacht im Krankenhaus und kehrte dann in die Niederlande zurück.

Vater der Spielerin beschuldigt das Opfer

Über den Verbleib von Vater und Tochter Barbat gibt es keine sicheren Informationen. Die dänische Webseite "Sporten.dk" berichtet, mit Mihai Barbat telefoniert zu haben: Der sei inzwischen mit seiner Tochter wieder in Dänemark, zeige sich bereit, mit der deutschen Polizei zu sprechen, und stelle den Vorfall ganz anders dar: Nicht er habe sie, sondern Tamaela habe ihn geschlagen.

Schläger droht lebenslanges Turnierverbot

Gegenüber einem Team des dänischen Fernsehsenders TV2, das ihn vor seinem Haus abfing, verweigerte Barbat weitere Stellungnahmen, verwies aber auf eine Wunde in seinem Gesicht. Die 19-jährige Tochter sagte aus, ihr Vater sei von einer Gruppe Zuschauer "provoziert" worden sein. Dem rabiaten Vater droht nun ein lebenslanges Turnierverbot bei den Wettbewerben der ITF und der Profivereinigung WTA.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal