Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Caroline Wozniacki überwintert auf dem ersten Rang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wozniacki überwintert auf dem ersten Rang

27.10.2011, 12:37 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Caroline Wozniacki überwintert auf dem ersten Rang.  (Quelle: AP/dpa)

Caroline Wozniacki beendet das Jahr 2011 auf Rang ein der Weltrangliste. (Quelle: AP/dpa)

Nach dem Aus von Maria Scharapowa bei den WTA-Championships bleibt Caroline Wozniacki über das Jahresende hinweg die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Scharapowa hätte in Istanbul mindestens das Halbfinale des Jahresabschlussturniers erreichen müssen, um die Dänin abzulösen. Wozniacki hatte schon die Saison 2010 als Branchenprimus abgeschlossen.

Stattdessen verlor die Russin ihr zweites Spiel in der Weißen Gruppe und meldete sich wenig später wegen einer Knöchelverletzung von dem Turnier ab. Scharapowa unterlag gegen French-Open-Siegerin Li Na mit 6:7 (4:7), 4:6. Im Tie-Break des ersten Satzes hatte die 27-Jährige noch mit 4:0 geführt, ehe der Chinesin sieben Punkte in Folge gelangen.

Das erste Spiel hatte Scharapowa bereits gegen Samantha Stosur verloren. Entsprechend gering waren ihre Chancen, überhaupt die Gruppenphase zu überstehen.

Wozniacki nach Niederlage auf Rang zwei der roten Gruppe

Im zweiten Spiel der Weißen Gruppe besiegte die an Nummer vier gesetzte Weißrussin Wiktoria Asarenka die US-Open-Siegerin Samantha Stosur aus Australien glatt in zwei Sätzen 6:2, 6:2. Asarenka und Li führen die Gruppe an. Die Französin Marion Bartoli wird Scharapowa im letzten Gruppenspiel gegen Asarenka ersetzen.

Im einzigen Spiel der Roten Gruppe unterlag die Weltranglistenerste Wozniacki der Russin Wera Swonarewa 2:6, 6:4, 3:6. Die Dänin, die ihr erstes Spiel gegen die Polin Agnieszka Radwanska gewonnen hatte, verpasste damit eine Vorentscheidung in ihrer Gruppe und liegt punktgleich mit Swonarewa auf dem zweiten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal