Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Rittner: Lisicki hat Potenzial für Nummer eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rittner: Lisicki hat Potenzial für Nummer eins

24.01.2012, 10:03 Uhr | sid, dpa

. Sabine Lisicki verfehlte den Einzug ins Viertelfinale der Australien Open nur hauchdünn. (Quelle: imago)

Sabine Lisicki verfehlte den Einzug ins Viertelfinale der Australien Open nur hauchdünn. (Quelle: imago)

Trotz des unglücklichen Ausscheidens im Achtelfinale der Australian Open hat Sabine Lisicki laut Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner eine große Zukunft vor sich. "Sie wird bald die Top Ten angreifen", sagte Rittner in Melbourne. Selbst den Sprung an die Spitze des Damen-Tennis hält Rittner für möglich. "Das Potenzial für die Nummer eins hat sie, aber da muss schon alles passen", sagte die 38-Jährige.

Lisicki hatte beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres den Einzug ins Viertelfinale durch ein 6:3, 2:6, 3:6 gegen die Russin Maria Scharapowa nur knapp verpasst. "Der erste Satz hatte nach dem 0:3 schon absolutes Nummer-eins-Niveau. Besser kann man fast nicht spielen", lobte Rittner. "Es ist nur eine Frage der Zeit, wann sie so ein Match auch mal gewinnt."

Nah an der Weltspitze

In der Weltrangliste wird Lisicki nach den Australian Open zwar nur einen kleinen Sprung nach vorne machen, von der Leistung her braucht sich die Nummer 15 der Welt aber vor den Topspielerinnen nicht mehr zu verstecken. Die Wimbledon-Halbfinalistin von 2011 sieht sich daher auch auf einem guten Weg. "Ich habe diese Momente in solchen Spielen auf den großen Plätzen so sehr vermisst. Ich genieße es einfach", sagte die 22-Jährige, die 2010 lange Zeit verletzt war.

"Emotional sehr nah"

Rittner hat am Aufschwung einen großen Anteil. Zusammen mit Lisickis Vater Richard betreute sie die Berlinerin auch in Melbourne. "Wir sind uns auf emotionaler Ebene sehr nah", meinte Rittner über Lisicki. Das nächste gemeinsame Ziel ist der Fed Cup gegen Tschechien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal