Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Rafael Nadal droht Ärger mit Steuerfahndung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nadal im Fokus der Steuerfahndung

03.02.2012, 08:20 Uhr | sid

Rafael Nadal droht Ärger mit Steuerfahndung. Rafael Nadal - hat er nur einen Bruchteil seiner Einnahmen versteuert? (Quelle: imago)

Rafael Nadal - hat er nur einen Bruchteil seiner Einnahmen versteuert? (Quelle: imago)

Dem spanischen Tennisprofi Rafael Nadal droht Ärger mit der heimischen Steuerbehörde. Wie die Zeitung "El Confidencial" berichtete, hat das Finanzamt Ermittlungen gegen Nadals Firma "Aspermir" eingeleitet.

Die hatte ihren Sitz in der baskischen Stadt San Sebastian und soll bei 47 Millionen Euro Einnahmen in den Jahren 2005 bis 2009 nur 11.058,42 Euro versteuert haben.

Schluss mit großzügiger Steuerpolitik

"Aspermir" gehört zu einem undurchsichtigen Firmengeflecht, das Nadal und dessen Vater Sebastian kontrollieren und das die Bildrechte am Australian-Open-Finalisten besitzt. Bis zum Regierungswechsel im Baskenland im Mai des vergangenen Jahres hatten die Behörden eine großzügige Steuerpolitik betrieben.

Das sozialistische Bündnis Bildu geht nun offenbar dagegen vor. Die Folge: Seit Dezember 2011 geben die verschiedenen Unternehmen der Nadal-Gruppe Manacor als Firmensitz an. In seiner Heimat auf Mallorca ist der Tennisstar gemeldet.

Nadal: "Mit Zahlungen auf dem neusten Stand"

In einem Statement wehrte sich Nadal gegen die Vorwürfe. "Die genannten Firmen und der Tennisspieler selbst sind mit ihren Zahlungen und steuerlichen Verpflichtungen auf dem neuesten Stand", hieß es. "Seit dem Beginn seiner Karriere wollte Rafa seinen Wohnsitz immer in Spanien behalten und so ist es gekommen", sagte Nadals Berater Carlos Costa.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal